Die internationale Vereinigung der leichtathletischen-Verband (IAAF) kündigte an, die Short-Platten Anwärter auf den Titel der besten Leichtathleten des Jahres 2016 unter Männern und Frauen.

Wie berichtet, eine Presse-Dienst der Organisation, bei Männern drei Kandidaten entfielen neunfache Olympiasieger im Rennen auf der Sprint Distanz der Jamaikaner Usain Bolt, viermaliger Olympiasieger im laufen auf Mittel-und Langstrecken der Brite Mo Farah und Olympiasieger im Sprint Run auf Distanz южноафриканец Weide Van Никерк.

Bolt zuvor fünf mal wurde der Besitzer dieses Preises, dass ist ein Rekord. Scheinwerfer früher wurde als Athleten des Jahres in Europa

Haben Frauen Anspruch auf die begehrte Auszeichnung äthiopische Langstrecken-Läuferin Olympiasiegerin Almaz Ayana, jamaikanische Läuferin auf der Sprint Distanz, zweifache Olympiasiegerin Elaine Thompson und polnische метательница Hammer, Olympiasiegerin Anita Wlodarczyk.

Die Finalisten wurden durch eine Abstimmung auf der Liste der zehn Kandidaten. Alle Gewinner gewann Goldmedaillen bei den Olympischen spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Die Gewinner werden am 2. Dezember 2016 bei der feierlichen Awards Night in Monaco.

Wir werden erinnern, dass die Russischen Leichtathleten wegen einer Sperre des nationalen Verbandes ausgeschlossen von der Teilnahme an internationalen Wettbewerben und dementsprechend in der Nominierung nicht bekommen konnten.



IAAF reduzierte die Anzahl der Anwärter auf den Titel «Leichtathlet des Jahres» 13.11.2016