Leader der Saison im Hochsprung Russin Maria Ласицкене (in der Ehe — Ласицкене) gewann die Etappe der «Diamond League» in Monaco, bricht die Latte auf einer Höhe von 2 Meter 5 Zentimeter. Das ist ein Rekord-Turnier, das gehörte einer deutschen Frau Heike henkel (2.04) fast 26 Jahre alt.

Der zweite Platz in Monaco gewann die Ukrainerin JUlija Levchenko (1.97 m), Dritte wurde die Amerikanerin Vashti Cunningham (1.97 m).

Auf der Etappe der «Diamond League» Maria im schweizerischen Lausanne zeigte das beste Ergebnis der Saison, brechen die Latte auf einer Höhe von 2 m 6 cm Dieser Sprung ist eine persönliche Bestzeit Athletinnen und das beste Ergebnis in der Geschichte der «Diamond League», der jährlich seit 2010.

Vor der Weltmeisterschaft, findet vom 4. bis 13 August in London, Maria wird die Meisterschaft von Russland (28-30 Juli). Frauen-Turnier im Hochsprung in der britischen Hauptstadt beginnt am 10. August, zwei Tage später werden die Finalisten in dieser Art von Leichtathletik-Programme.



Hochspringerin Maria Кучина gewann die 14. Turnier in Folge, diesmal nicht verlassen, keine Chance für Mitbewerber in Monaco 22.07.2017