Der Stürmer des türkischen Fenerbahçe Emmanuel Emenike flog nach Moskau zu Verhandlungen mit «Spartacus», teilt die AMK Gazete.

Die türkische Seite hofft der Patsche helfen etwa 3 Millionen Euro aus dem Verkauf des Spielers in der nächsten Sommer-Transfer-Fenster. Der Vertrag von Stürmer Fenerbahçe läuft im Sommer 2018.

Früher Fenerbahçe hat den Nigerianer von der Arbeit mit dem Team. Laut lokalen Medien, die dem Trainer nicht gefiel Haltung Emenike zu arbeiten.

Es wird davon ausgegangen, dass eine Variante mit der kostenlosen Anmietung eines 31-jährigen Nigerianer, bei dem die «Spartacus» wird ein Gehalt zu zahlen, Kicker.

Stürmer, der wechselte zu Fenerbahce für 13 Mio Euro, schon trat im Bestande von der Moskowiter (2011-2013): absolvierte er 51 Partien, erzielte 24 Tore und gab acht Assists. In der aktuellen Saison Emenike verbrachte 20 Spiele, in denen traf sieben mal und hatte vier Assists.



Fußballer Emenike flog nach Moskau zu Verhandlungen mit «Spartacus» 25.12.2016