Die Zeitschrift Forbes veröffentlichte die Liste der 12 Branchen der Russischen Wirtschaft mit den größten Gehältern, die wurde zusammengestellt auf der Grundlage der Vergütung des Top-Managements.

Die Grundlage der Studie bildeten die Daten von neun Personalvermittlung, spezialisiert auf die Auswahl der Führungskräfte. In der Pivot-Tabelle die veröffentlichten Daten über festen Gehalt und Boni für 7-8 leitenden Positionen mit Angabe von durchschnittlichen Werten für den Markt.

In der Rangliste vorhersehbar sind führende Köpfe der öl-und Gasunternehmen. Das Durchschnittliche Gehalt гендиректоров Betrug 2,16 Millionen Dollar pro Jahr (bei einem Kurs des Rubels 67,7 Dollar), das sind 7% mehr als im Vorjahr. Gemessen an den veröffentlichten Daten für das Jahr in diesem Bereich sanken die Gehälter der Vize-Präsidenten für Finanzen — mit 1,2 bis zu 1 Million US-Dollar.

Alle Top-Manager der Unternehmen der Schwerindustrie mit einem Umsatz von mehr als 3 Milliarden US-Dollar waren im Gewinn. Das Ergebnis гендиректоров stieg von 1,4 bis 1,63 Millionen Dollar pro Jahr, Direktor der Personalabteilung immer auf 17% mehr — 340 gegen den letztjährigen 290 Millionen US-Dollar. Auf dem Dritten Platz haben sich die Führungskräfte der Telekommunikationsunternehmen mit einem Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar, da die Gehälter гендиректоров wuchs um 20 Prozent auf 1,18 Millionen US-Dollar pro Jahr. Aber der Direktor für Unternehmensstrategie in diesem Bereich Stahl geschätzt 10% weniger (450 tausend US-Dollar pro Jahr).

Die Geschäftsbanken waren in der vierten Zeile, Vorsitzende des Vorstands erhalten im Durchschnitt 1 Million 70 tausend US-Dollar pro Jahr, von Investmentbanken Gehalt Verwaltungsrats belief sich auf 960 Millionen Dollar.

Nach Schätzungen von Forbes, CEO von Versicherungsunternehmen sind 620 Millionen Dollar im Jahr, in der Versicherungsgesellschaften beläuft sich dieser Anteil auf 580 tausend US-Dollar, in Verkehrsunternehmen — 520 tausend US-Dollar. Weiter unten in der Rangliste Folgen die Unternehmen, die Konsumgüter (470 Millionen Dollar im Jahr), Bauunternehmen (450 tausend US-Dollar pro Jahr), Agroholdings (410 Millionen Dollar im Jahr) und Pharmaunternehmen (360 tausend US-Dollar pro Jahr).

Am wenigsten änderungen wurden die Gehälter des Top-Managements Handelsketten. Die größte Steigerung (31%) erhielten die Leiter der Personalwirtschaft öl-und Gasunternehmen, und die meisten verloren (19%) der Direktor für Entwicklung der Verkehrsunternehmen und des Vize-Präsidenten für Investitionen in Bau-und Immobilien-Unternehmen.

Wir werden erinnern, früher Forbes veröffentlicht Ranking der teuersten in Russland der Top-Manager. Seine zweite Jahr in Folge leitet der Vorsitzende des Vorstands der «Gazprom» Alexej Miller, der im vergangenen Jahr 17,7 Millionen US-Dollar. Den zweiten Platz belegte der Geschäftsführer der «Rosneft» Igor Setschin, dessen Vergütung für das Jahr belief sich auf 13 Millionen US-Dollar. Die Dritte Position von den Rating Gaben dem Präsidenten von «Sberbank» Herman Gref mit der Belohnung, nach Ihren Daten, in Höhe von 11 Millionen US-Dollar.

Präsident und Vorsitzender des Vorstands der VTB Andrey Kostin Ausgabe lieferte außerhalb der Rangliste — seine Vergütung Forbes nicht nannte, und erklärte dies damit, dass die VTB-Gruppe hat die Daten über die wichtigsten Managern des Unternehmens. Im vergangenen Jahr Forbes schätzte zusammengefasste Zahlung Costin bei 21 Millionen US-Dollar, und er hielt den zweiten Platz.



Forbes veröffentlichte eine Rangliste der Branchen der Russischen Wirtschaft mit den größten Gehältern des Top-Managements 28.11.2016