Die Eltern des Russen Grigori Цуркану erklärt, dass er nicht überlebt in der Gefangenschaft von Kämpfern des «Islamischen Staates»*. Darüber die Mutter Цуркану Valentine sagte «Regen». Über den Tod des Sohnes und seiner Begleiter — Roman Zabolotny — Ihr Vertreter der «PMC Wagner», in dem angeblich beide genommener Gefangener in Syrien kämpften.

Der unbekannte Vertreter der PMCS sagte, dass Цуркану starb von Wunden und Zabolotny Kämpfer getötet. Der Mann stellte Andreas, er sagte, dass er «die Organisation». So, nach den Worten der Eltern Цуркану, nennen sich die Kämpfer der «Private militärische Unternehmen Wagner».

Der Mann kam bei verwandten Gefangenen Russen am Montag, dem 4. Dezember. Er erzählte, dass Gregor starb, und schlug die finanzielle Entschädigung, von deren Eltern abgelehnt. «Ich schaue ihn an und sage: «dass Sie wegen Ketzerei sind? Sie sind angekommen, hier ist es die Stirn zu sagen, dass 2,5 Monate wo Sie dann-dort etwas gesucht? Niemand suchte, Sie Lügen Sie nicht, Sie die Ratten und Verräter». Er hat sich geärgert, direkt rasenden Augen. Sagte, dass er jetzt», sagte Valentine «Regen».

Über die Gefangennahme eines Zabolotny und Цуркану bekannt wurde, Anfang Oktober. Die Webseite mit verknüpften IG* Agentur Amaq veröffentlichte ein Video, auf dem zwei Männer erzählten auf Russisch über das, was gebrachter Gefangener zu Kämpfern. Ein Mitgefangener berichtete, dass er — der Eingeborene des Dorfes Dawn Sales Bezirk Gebietes Rostow Roman Zabolotny im Jahr 1979 geboren.

Seinen Leidensgenossen er stellte sich vor, wie der gebürtige Домодедовского Bezirk des Moskauer Gebietes Gregor Цуркану im Jahr 1978 geboren. Später die Familie Цуркану berichtete, dass identifiziert ihn als seinen verwandten — ein ehemaliger Marine.

Am 4. Oktober Radio Svoboda berichtete, dass die verwandten Цуркану Mitarbeiter des föderalen Sicherheitsdienstes in einem Telefongespräch angeblich gebeten, «nicht viel Aufhebens». Genannt unbekannte versichert, dass Sie Ihren Sohn befreien.

Bald gab es Berichte, dass Sie starben, und dann — was dennoch überleben konnten.

*»Islamischer Staat» — IG-LIH — in Russland verbotene Terrororganisation



Eltern gefesselten IG* Russen Цуркану von seinem Tod erfuhren 16.12.2017