Ein Bewohner von Tscherepowez (Oblast Wologda), wurde festgenommen für den Versuch organisieren Explosion von haushaltsbenzin in einem Mietshaus, meldet FlashNord mit der Verbannung auf das Presseamt gu des Innenministeriums in der Region.

Der Vorfall ereignete sich am Vorabend. «Der Mann, der in einer Alkoholvergiftung war, in der eigenen Wohnung auf der Straße godowikowa, Haus 28, öffnete alle Brenner des Kochfeldes», — berichtet in der Abteilung.

Gasgeruch fühlte sich die Bewohnerin einer benachbarten Wohnung. Sie rief den Rettungsdienst und die Polizei, die den Eindringling hielt.

Die Evakuierung der Bewohner war nicht erforderlich. In der Wohnung des Mannes vorübergehend blockiert die Gaszufuhr.




Ein betrunkener Bewohner von Cherepovets wollte Haus sprengen, indem Sie eine Wohnung mit Gas 22.02.2016