Die Anzahl der betrügerische Kreditanträge nach den Ergebnissen der Januar-September 2016 stieg um das Eineinhalbfache. Mehr nur die Anzahl der Betrüger, die versuchten, auf biegen und brechen einen Kredit zu bekommen, erwartet zeigte sich in den größten Städten Russlands, aber der größte Zuwachs verdächtige Adressen dabei beobachtet wurde, die in kleineren Städten im ganzen Land, schreibt die Zeitung «Iswestija» mit der Verbannung auf die Forschung der Vereinigten Credit Bureau (das Büro).

Die Banken in dem angegebenen Zeitraum haben mehr als 372 tausend Kreditanträge mit Verdacht auf Betrug, zeigen die Daten der OKB. Es ist 53% größer im Vergleich mit der ähnlichen Periode des letzten Jahres, trotz der Tatsache, dass die Gesamtanzahl der versuche erhalten Kredite stieg nur auf ein Drittel (rund 30%).
Dabei, nach den Angaben der Zentralbank, im Allgemeinen Einzelhandel Kreditvergabe nach der Rezession im Jahr 2015 und Anfang des Jahres im Januar-September 2016 wuchs nur um 0,4%. Eine Umkehr gab es nur im Dritten Quartal.

Der Vize-Präsident, Direktor der Abteilung Underwriting und die Kontrolle der Kreditrisiken VTB24 Olga Балаева sagte «Iswestija», dass die größte Beliebtheit unter den Betrügern genießen Sie Cash-Darlehen, Kreditkarten und Autokredite.

Die häufigste Art der Gewinnung solcher Darlehen ist weiterhin die so genannte soziale Betrug, das ist in der Tat, ein Versuch Aussehen mehr Erfolg, und hielt einen in sozialer Hinsicht, in das Präsidium ergänzen.
In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 die Anzahl der Kreditanträge, die falsche Informationen über Beschäftigung und Einkommen, stieg um 56% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Anteil dieser an der Gesamtzahl der Zulassungsanträge für betrügerische versuche, Geld zu bekommen, stieg um bis zu 27% gegen 24% im Jahr zuvor. Dabei nur im 3. Quartal dieses Jahres ein Indikator sprang um vier Prozentpunkte — bis zu 29%.

Im OKB weisen darauf hin, dass skrupellose Kreditnehmer im Jahr 2016 begonnen «zeichnen» sich mehr als solides Gehalt. Wenn Sie zuvor die potenziellen Kunden der Banken Wiesen einen durchschnittlichen Verdienst in Höhe von 15 bis 30 tausend Rubel (in 38,7% der Fälle erkannt betrügerisch), aber in diesem Jahr die «Gehälter» verdächtige Kreditnehmer stieg um mehr als das dreifache — bis 50-100 tausend Rubel.
Diese Daten wurden bereits in 32,1% der unkorrekten Anträge auf Darlehen (vor einem Jahr Zahl war etwa doppelt so unten — 17,7%).

Nach Meinung der Experten des OKB, auf Betrug Kreditinstitute Russen drängen zuckenden Einkommen und Verschärfung der Voraussetzungen für den Erhalt von Krediten.



EDO: im Jahr 2016 die Zahl der verdächtigen Anträge auf Kredite stieg um das 1,5-fache 18.11.2016