Die Moskauer «Dynamo» abgelehnt, die Teilnahme am Pokal der National Football League (Mans) wegen der finanziellen Probleme und der Winter beginnt, sammeln auf Basis der Club in einem Vorort nowogorske.

«Fußballverein «Dynamo» hat Mans, dass die nicht am Pokal teilnehmen wird Mans aus finanziellen Gründen. Eine Sammlung der Befehl führt genau auf der Basis des Klubs, für den Rest der Abgaben ist gerichtet», berichtete TASS in der Presse-Service weiß-blau.

Die traditionellen Winter-Turnier Mans Cup mit Beteiligung von Klubs aus der ersten Hälfte der Rangliste findet vom 11. bis 24. Februar 2017 in Zypern. Bei «Dynamo» in der Zeit der Winter-Pause in der Meisterschaft Mans geplant die Sammlung in der Türkei.

Zuvor war bekannt geworden, dass «Dynamo», nach den Ergebnissen der letzten Saison zum ersten mal in der Geschichte der покинувшее die Elite-Liga des Russischen Fußballs, erfährt in ernsten finanziellen Probleme. Laut den Medien, der legendäre Club am Rande des Untergangs und kann aufhören zu existieren wegen der Schulden in 13 Milliarden Rubel.

Das Team schuldet Strukturen Boris Rotenberg, der als Präsident des Vereins, finanziert seine Darlehen.

In der vergangenen Woche auf den Ergebnissen des Kuratoriums der Gesellschaft «Dynamo» die Finanzierung des gleichnamigen Fußballvereins beschlossen wurde erheblich reduziert, aber die Frage nach seiner Insolvenz nicht betrachtet.

Nach 22 Runden der Meisterschaft Mans «Dynamo» mit 50 Punkten souverän in Führung in der Gesamtwertung.



«Dynamo» wegen Geldmangel abgelehnt, die Teilnahme am Pokal Mans 18.11.2016