Die Stadtduma von Nischni Nowgorod in seiner Sitzung vom 23. November hat die Entscheidung über die Installation in der Stadt Gedenktafel in Erinnerung an den ermordeten der Politik Boris Němcová, übergibt «NTA-Приволжье».

Der Aufstellungsort ist noch nicht bestimmt. Zunächst die Initiatoren der Verewigung des Gedenkens der Nemtsov geplant, hängen Sie ein Schild an einem Haus auf der Straße Agronomischen, in dem Nemzow lebte während seiner Zeit als Gouverneur der Region Nischni Nowgorod in den Jahren 1991-1997.

Die heutige Sitzung gordumy fand in der Stadtverwaltung auf dem hintergrund der einzelnen Stationen der Städter vor diesem Gebäude mit der Forderung, die denkwürdigen Zeichen gesetzt Nemzow an Orten, wo er lebte und arbeitete, sowie in ННГУ Ihnen. Lobatschewski, wo Nemzow wurde zuerst Student, dann wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Der Bürgermeister Ivan Карнилин hatte zuvor erklärt, dass es teilt «der Wunsch nizhegorodtsev speichern (Nemtsov) Gedächtnis», und der stellvertretende Bürgermeister Elisabeth Солонченко gesagt, dass der erste Gouverneur der Region Nischni Nowgorod spricht dafür, dass auf dem Haus, wo er lebte, gab es eine Tafel», die Noten «Interfax».

9. Oktober — dem Tag der Geburt Nemtsov — in Jaroslawl auf Initiative der Einwohner der Stadt an der Fassade des Hauses auf der Straße 20B Трефолева, in dem die Politiker gelebt, als der Abgeordnete der regionalen Duma, stellten eine neue Gedenkmünze, die das Schild an Ort und Stelle abgebauter im April.

Der Initiator der Installation der ersten Schilder Tochter trat Nemtsov Jeanne, doch der ehemalige amtierende Bürgermeister von Jaroslawl Alexej maljutin forderte, es zu entfernen, erklärt, dass seit dem Ereignis, das Sie zu verewigen, muss mindestens 25 Jahre. Danach das Schild abgenommenund die Verantwortlichen für die Installation des Abgeordneten der Gebietsduma Jaroslawl angezogen zur administrativen Verantwortung.

Früher in der Installation von Gedenktafeln Nemzow verweigerten die Behörden von Moskau und Sotschi.

Zur gleichen Zeit in Moskau auf der Großen Moskvoretsky Brücke, die den inoffiziellen Titel «Deutsche Brücke», tritt regelmäßig ein Wettbewerb Moskowiter, die Blumen auf dem Platz des Todes пполитика, mit Aktivisten und Kommunaldienstleistungen, diese Blumen убирающими. Das Letzte mal Moskowiter schmückten die Brücke der Blumen 9. Oktober. Zu diesem Tag der Ort der Ermordung war eingezäunt Zaun.

Oppositionelle Politiker Boris Nemtsov getötet wurde spät am Abend des 27. Februar 2015 auf der Großen Moskvoretsky Brücke im Zentrum von Moskau, gegenüber dem Kreml.



Duma Nishnij Nowgorod genehmigte Installation der Gedenktafel Boris Nemzow 24.11.2016