Drei Frauen, die zuvor öffentlich beschuldigt US-Präsident Donald Trump der sexuellen Belästigung, Ihre Absichten angekündigt, die sich an dem amerikanischen Kongress mit der bitte, Sie Verfahren nach der Tatsache des missbräuchlichen Verhaltens des Staatsoberhauptes in der Vergangenheit. Darüber berichtet die «USA Today».

In einem Interview mit der amerikanischen Journalistin Megan Kelly drei Frauen — Jessica Leeds, Samantha Холви und Rachel Crookes — erzählt von Ihren Erlebnissen mit dem amtierenden Präsidenten der USA. Selbst Trump zuvor alle Vorwürfe zurückgewiesen.

Wie bemerkt die Ausgabe, das Interview veröffentlicht wurde, wenige Stunden vor der Pressekonferenz, auf der Leeds, Холви Crookes und öffentlich wird der US-Kongress eine Untersuchung auf der Grundlage der von Ihnen dargelegten Fakten.

Crookes, die Trump klagt, dass er gewaltsam küsste Sie in den Aufzug «Trump Tower» im Jahr 2005, sagte, dass trotz aller Dementis seitens des Präsidenten, in der alle Anschuldigungen der drei Frauen gibt es viele Gemeinsamkeiten.

Nach den Worten der Frau, während Sie war erst 22 Jahre alt und arbeitete Sie als Administrator in der Investment-Firma. Nach Belästigung es nicht wagte niemandem zu erzählen, was passiert ist aus Angst den Job zu verlieren. «Mir war es sehr peinlich, weil er derjenige war, den ich oft gesehen, und er war ein Partner der Firma, für die ich gearbeitet», erklärte der Crookes.

Холви, die zuvor gewann den Titel der «Miss North Carolina», in einem Interview bezeichnete den Tag der Einweihung Trump «düsteren Tag». Im Oktober des letzten Jahres in einem Interview mit CNN die Frau erzählte, dass Trump «persönlich hat alle Mädchen» vor den Wettbewerben der Schönheit.

Diesmal wies Sie darauf hin, dass während der Schönheitswettbewerbe Sie fühlte sich «ein Stück Fleisch», das war dort «nur zu seinem Vergnügen». «Es ist nur 20 Jahre alt, und ich bin schon so angewidert gefühlt», erinnert Sie sich.

Bewohner von New York City Jessica Leeds im vergangenen Jahr erzählte, dass vor mehr als 30 Jahren Trump reichte es für die Brust und versuchte, halten Sie Ihre Hand unter Ihrem Rock während des Flugs. Dieses mal erklärte Sie, dass Sie entschieden hat, öffentlich zu sagen über das Verhalten Trump, dass «die Menschen wissen, wer er eigentlich war.»

Im Januar, kurz vor der Einweihung, die Amerikanerin Summer Зервос, обвинявшая Trump sexuelle Belästigung, reichte gegen ihn eine Klage wegen Verleumdung. Im Oktober des vergangenen Jahres wurde der 41-jährige Ex-TeilnehmerIn der Reality-Show Trump «Kandidat» sagte öffentlich über sexuelle Belästigung seitens der Trump im Jahr 2007 in einem Hotelzimmer Beverly Hills Hotel in Los Angeles.

In der Klage Зервос behauptete, dass Trump Schaden an seinem Ruf, dass bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe der sexuellen Belästigung, nannte Sie und andere Frauen, die mit den gleichen Aussagen, лгуньями. Die Frau verlangte verpflichten Trump verzichten zerstörenden Aussagen und sich entschuldigen.

Зервос war eine von vielen Frauen, die im vergangenen Herbst beschuldigt Trump sexuelle Belästigung. Er wiederum alle Vorwürfe bestritt, nannte Sie eine Lüge. Außerdem versprach er, verklagen alle Frauen, обвинивших es in Belästigung.

In einem Interview mit dem Fernsehsender Fox News kurz vor Wahlen Trump sagte, dass ist nicht zu entschuldigen Frauen für das, was nie
begangen hatte. Während einer Rede in Greensboro (North Carolina) er schlug vor, dass Frauen, die mit solchen Vorwürfen gegen ihn, tun dies zum Wohle Minuten Ruhm oder Geld.



Drei Frauen warf der Trump sexuelle Belästigung, haben beschlossen, sich um Hilfe an den US-Kongress 11.12.2017