Die Behörden von Irkutsk über die Daten über die 64 Opfer der Massenvergiftung alkoholhaltige Flüssigkeiten, darunter 63 Menschen starben von der Verwendung von Parfum-Konzentrat «Weißdorn», ein weiteres — von Surrogat Alkohol «Weiße Birke». Darüber TASS sagte am Donnerstag ein Vertreter der Stadtverwaltung. «Die Polizei meldet bereits über 64 Toten. Diese Daten übertragen werden Polizisten in eine einheitliche Pflicht Versand Service Irkutsk», sagte der Gesprächspartner der Agentur.

In der Sitzung der städtischen Kommission für Katastrophenschutz (КЧС) am Donnerstag, 22. Dezember, der Leiter der Abteilung Gesundheit und Soziales Irkutsk Natalia Тарабан erzählte, dass eines der Opfer der Massenvergiftung, sommereinwohner des Bezirks Leninsky, starb zu Hause. Verwandte Frauen berichteten den ärzten, dass Sie Trank viel Wodka «Weiße Birke». Informationen über die Zusammensetzung dieser gefälschten Produkt-Behörden noch nicht verfügen.

Zuvor Gesundheitsministerium der Region berichtet über 63 Opfer der Vergiftung Konzentrat «Weißdorn» und 109 Verletzten. Nach Angaben der Behörden, eines der Opfer pro Nacht im Krankenhaus gestorben. In medizinischen Einrichtungen mit Vergiftungen 37 Menschen bleiben.

Die Massenvergiftung von gefälschten спиртосодержащим Mittel «Weißdorn» geschah im Wohnbezirk Novo-Lenino Irkutsk am vergangenen Wochenende. Die betroffenen Männer und Frauen im Alter von 35-50 Jahren begann, im Gesundheitswesen mit Samstag Abend. Nach vorläufigen Angaben, Sie wendeten alle спиртосодержащую Flüssigkeit — Perfume kosmetische Mittel «Konzentrat für Wannen «Weißdorn». Auf der Verpackung in der Zusammensetzung Ethylalkohol gemeint, aber eigentlich im inneren wurde Methylalkohol und Frostschutzmittel.

In Irkutsk und Gebiet-Modus eingegeben Notfall, verboten ist der Verkauf von alkoholhaltigen non-Food-Produkte. Das Verbot gilt bis zum Abschluss der Kontrollen der Verkaufsstellen hinsichtlich des Vorhandenseins im Verkauf des Konzentrats «Weißdorn» und ähnlichen Produkten.

Ein Strafverfahren nach Teil 3 von Artikel 238 des Strafgesetzbuches («Produktion, Lagerung, Verkauf der waren und Produkte, die Sicherheitsanforderungen nicht entsprechen und die nach der Unvorsichtigkeit den Tod der zwei oder mehr Personen»), 12 Personen festgenommen. In den Verkaufsstellen weiterhin testen — die Behörden versuchen, die Streichung giftige Flüssigkeit. Gefunden zwei unterirdische Geschäfte auf der Produktion von surrogaten.



Die Zahl der Opfer der Vergiftung «Weißdorn» in Irkutsk erreichte 63 22.12.2016