Der Präsident der Republik Korea Pak Oberseite des KYN Hehe war direkt beteiligt in bestechungsschemas Ihrer nahen Freundin Choi sung-Sil, sagte am Sonntag der Vertreter der Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur Yonhap. Die Vorwürfe den Präsidenten nicht vorlegen wegen der Immunität, aber die Untersuchung wird fortgesetzt. Aber die Freundin des Präsidenten wurden formell angeklagt.

«Nach mehreren Wochen intensiver Ermittlungen сотрясающего Land Skandal Ermittler kamen zu dem Schluss, dass Park Geun-Hye wurde direkt darin verwickelt», zitiert die Mitteilung der Südkoreanischen Agentur TASS.

Am Sonntag das Büro des Anklägers der Republik Korea erstattete Choi sung-Sil, die Gebühr in der Verwendung seines Einflusses zum persönlichen Vorteil. «Choi sung-Sil wird auch in einem Versuch, Betrug mit dem Ziel des Transfers von Geldern von Ihr kontrollierten nicht-Regierungs-Fonds gehört Ihr Unternehmen», — sagte die Staatsanwaltschaft.

Nach der Verfassung der Präsident des Landes hat die Immunität von Anklagen, wenn es geht nicht über die Meuterei oder Hochverrat. Also im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal, der Rücktritt droht, die Anschuldigungen sind nicht werden. «Trotzdem werden wir weiterhin die Untersuchung in Bezug auf Pak Oberseite des KYN Heh», zitiert die Agentur den Chef der Folge der Kapitel zentrale Staatsanwaltschaft Seoul Lee Young Реля.

Neben Choi sung-Sil, die Gebühren im Fall eingereicht wurden zwei ehemalige Helfer Park Geun-Hye, die die Folge der Auffassung Unterstützern.

Die 60-jährige Freundin des Südkoreanischen Präsidenten vorgeworfen
Verwendung der Effekte für persönlichen Vorteil und «Versuch
Betrug», dessen Ziel war die übertragung von Mitteln aus
gesteuert durch Ihr nicht-Regierungs-Organisationen gehört zu Ihr
Firma.

In Seoul gehen die großen Märsche mit der Voraussetzung des Verzichts des Präsidenten: Aktien sammeln Hunderte von tausenden von Menschen. Park Geun-Hye brachte eine öffentliche Entschuldigung, sagte aber, dass der Weg mit der post nicht geht.



Die Staatsanwaltschaft in Südkorea hat angekündigt, über die Teilnahme des Präsidenten Park Geun-Hye zu bestechungsschema 20.11.2016