Die Zentralbank ist daran interessiert, «das ganze Finanz-ökosystem» innerhalb Kinderlager. Darüber, wie die TASS, sagte auf der vierten internationalen Konferenz zur finanziellen Allgemeinbildung und zur finanziellen Eingliederung der Leiter des Dienstes für Verbraucherschutz und Gewährleistung der Zugänglichkeit von Finanzdienstleistungen CBR Michael Mamut.

«Dort werden Banken, Versicherungsunternehmen, MFI, Makler, die Verwaltungsgesellschaft, auch die Abteilung der Zentralbank. Kinder, die dort ruhen, Sie werden gleichzeitig und Bankiers, durch den Verbraucher von Bankdienstleistungen oder der Bankier. Wenn das alles heißt in der Praxis, es ist mehr verständlich und interessant», sagte Mamut.

Gemäß ihm, arbeitet der regler schon mit den Kindern nach финграмотности. So, CBR jährlich mehrere tausend Outdoor-Unterricht in den Schulen. Darüber hinaus ist die Bank von Russland arbeitet, um eine effektive Rückkopplung mit den Verbrauchern финуслуг.

«Wir denken, wie man mehr als schnell, schnell, genau informieren die Verbraucher über die Finanzmärkte. Neben der Website in den Plänen auf dieses Jahr — die Entwicklung und Einführung der Mobile App «finanzassistent». Es ermöglicht die Vereinfachung der Kommunikation mit der Bank Russlands und wird auch informieren über die wichtigsten Neuerungen, die auf dem Finanzmarkt», — sagte Mamut.

Wir werden erinnern, der Vorsitzende der Bank von Russland, Elvira Nabiullina früher nicht mal gesagt, dass die Verbesserung der finanziellen Allgemeinbildung ist eine groß angelegte mehrjährige systemische Arbeit, das muss in allen Regionen mit einer Bevölkerung verschiedener Altersgruppen.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres, Elvira Nabiullina und der Minister für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation Olga Vasilyeva unterzeichneten eine Roadmap für die Aktivitäten zur Einbindung der finanziellen Allgemeinbildung in die Programme der Russischen Bildungsorganisationen.

Gemäß diesem Dokument, in 2017-2018 entwickelt werden Vorschläge für die Vermittlung der Grundlagen der finanziellen Allgemeinbildung in der vorschule, änderungen in bestehende Bildungsprogramme vorbereitet Unterrichtshilfen für Lehrer auf allen Ebenen, einschließlich zusätzliche Ausbildung. Dann, zu den Jahren 2019-2020, erwartet Vorschläge für die Einführung von Elementen der finanziellen Allgemeinbildung in Gauging Materialien EGE.

Ende August 2017 die Bank von Russland lanciert Website für die Bildung der finanziellen Allgemeinbildung der Bürger. In den Materialien der Website in einfacher Form mit einigen Annahmen und Vereinfachungen Alltagssituationen, mit denen Sie konfrontiert werden kann jeder, — von der Notwendigkeit, einen Kredit zu nehmen, und wählen Sie die erfolgreichste Variante der Anhäufung von Geld auf der Suche nach der optimalen Strategie der Bildung der künftigen Rente.



Die russische Zentralbank bereitet sich starten die finanzielle Bildung in der Kinder-Camps 14.02.2018