8. Februar die Zentralbank beraubt Lizenzen Bank «Interkommerts», der 67-Platz in das Bankensystem Russlands. Früher die Bank von Russland ernannte «Interkommerts» vorübergehende Verwaltung.

Wie bereits in der Pressemitteilung, veröffentlicht auf der Website der Regulierungsbehörde, aufgrund der erheblichen Ungleichgewicht zwischen Vermögenswerten und Verpflichtungen der Bank auf Ihre Verbesserung mit der Beteiligung der Agentur für die Versicherung der Beiträge (ASV) und der Gläubiger war nicht möglich «auf vernünftigen wirtschaftlichen Bedingungen».

Die Zentralbank erklärte, dass die lsung ber die rezension der Lizenzen wurde im Zusammenhang mit der Nichterfüllung der Gesetze über das Bankwesen und Vorschriften, sowie mit der Senkung der Höhe des Eigenkapitals unterschreiten. Die Bank von Russland zu der Auffassung, dass «Interkommerts» nicht ausreichend bewertete Risiken bei unbefriedigenden Vermögen, und war auch involviert in die Durchführung der fragwürdigen Transaktionen.

«Interkommerts» war Mitglied der Einlagensicherung. Die Anleger Ihr Geld zurück, aber nicht mehr als 1,4 Millionen Euro zusammen pro Einleger.

Die Bank war ein Partner des virtuellen «Рокетбанка» und produziert Karten unter seiner Marke. Im Januar nach dem Start Probleme hatte «Интеркоммерца» «Roketbank» alarmiert seinen Kunden, sendet ein E-Mail mit Rat sparanlagen mit Karten. Danach «Interkommerts» blockiert den Zugriff der Kunden «Рокетбанка», um Ihre Rechnungen zu bezahlen.

Zentralbank auch die Lizenz entzogen Capital «Alta-Bank», der 186. Platz durch Vermögenswerte. Institution Beschränkungen auf die Erteilung der Beiträge und nicht mehr die Zahlungen noch Mitte Januar. In der Bank von Russland erklärte, dass, weil der Verlust der Liquidität «Alta-Bank» aufgehört hat, Verpflichtungen gegenüber Gläubigern zu erfüllen.

Dabei legten die Eigentümer der Bank haben nicht die Maßnahmen für die Normalisierung seiner Arbeit. Die Bank von Russland in der Anstalt ernannte vorläufige Regierung.




Die russische Zentralbank beraubt Lizenzen zwei Metropolen der Bank 08.02.2016