Moskau bat Platz in Kairo den ägyptischen Flughäfen Russischen Sicherheitsexperten. Darüber, wie behauptet The New Arab, sagte ein hochrangiger Vertreter des ägyptischen Ministeriums für Tourismus.

Derzeit, schreibt die Zeitung, ägypten präzisiert die Modalitäten für die Sicherheit in einer Reihe von Flughäfen, die beliebtesten bei den Touristen, darunter in Scharm El-Scheich. Eine Anfrage von russischer Seite betrachtet wird, bis August, dann wird die Aussage gemacht, sagte die Quelle Al Araby, gebeten, nicht genannt zu werden.

Die neue Struktur, die berufen ist, eine ausreichende Sicherheit der ägyptischen Flughäfen, wurde in Zusammenarbeit mit der privaten Organisation und dem britischen Unternehmen, spezialisiert in diesem Bereich. Bis jetzt hat die Regierung des Landes durch das Dogma von der Anwesenheit ausländischer Spezialisten in den jeweiligen Flughäfen.

Wir werden erinnern, russische und britische Touristen entfielen fast 50% der Gesamtzahl der Touristen, die jährlich ägypten besuchen. Im Jahr 2010 im Land wurde von mehr als 14,7 Millionen Touristen im Jahr 2011, nach dem Sturz von Präsident Hosni Mubarak, diese Zahl sank auf 9,8 Millionen im Jahr.

Im November des vergangenen Jahres, Russland und Großbritannien stoppte die Fliegen von Scharm El-Scheich nach dem Absturz des Russischen Passagierflugzeugs im Nordosten des Sinai. Die Verantwortung für den Vorfall übernommen haben Radikale Islamisten. Die ägyptischen Behörden noch nicht offiziell installiert haben, die Ursache der Katastrophe.

Zu Beginn dieser Woche der Exekutivdirektor der Assoziation der Reiseveranstalter Russlands (Ator) Maya Lomidze sagte, dass die ägyptischen Flughäfen geäußert, dass die russische Bereitschaft zur Inspektion, und es lässt hoffen, dass bereits im Herbst auf der Russischen «touristischen Landkarte» erscheint wieder ägypten.

«Was die Aussichten der Entdeckung ägyptens, in der ägyptischen Presse bereits wiederholt geäußert, dass Sie alles getan haben, bitten, dass unsere Behörden zu führen Sie Ihre Sicherheits-System in übereinstimmung mit unseren Anforderungen, aber soweit ich weiß, bis diesen Inspektionen getroffenen Maßnahmen unsererseits waren nicht», — sagte Lomidze in die Kommentare RNS.

Zur gleichen Zeit, Ende Mai im Apparat der Regierung der Russischen Föderation darauf hingewiesen, dass die nächste Katastrophe ägyptischen Verkehrsflugzeug Auswirkungen auf die Fristen für die Wiederaufnahme des Luftverkehrs.




Die Presse erfuhr Bedingung der Wiederherstellung des Luftverkehrs zwischen ägypten und Russland 07.07.2016