Die israelische Polizei empfahl vorlegen Ministerpräsidenten des Landes Benjamin Netanjahu die offizielle Anklage der Bestechung und ein Verlust des Vertrauens auf zwei Episoden. Darüber am Dienstag, 13. Februar, teilt the Jerusalem Post mit der Verbannung auf die TV-Sender Channel 2 und Channel 10.

Nach 14 Monaten Ermittlungen der Polizei angekündigt, dass Sie genügend Beweise, um zu empfehlen гособвинителю vorlegen Netanyahu die Vorwürfe der Bestechung und der Verlust des Vertrauens zum «Fall über die Geschenke» und «Fall Yediot ahronot».

Nach den Versionen der Untersuchung, im ersten Fall der Premierminister-der Minister nahm die wertvollen Geschenke von verschiedenen Geschäftsleuten. Im zweiten Fall Netanjahu vereinbarte mit dem Verleger «Yediot ahronot» Arnon Мозесом, damit er lieferte informative Unterstützung für die Erreichung der politischen Ziele. Im Gegenzug Premierminister versprach, das Gesetz zu unterstützen, das berufen ist, zu Schwächen Israel Hayom — die größte Zeitung auf Hebräisch und stärksten Konkurrenten «Едиота».

Auch die Polizei empfahl Anklagen Мозесу und Hollywood-Produzent Арнону Милчану, der den Verdacht der Bestechung Premiere in Form von teuren Geschenken.

Selbst Netanjahu in einer Fernsehansprache sagte, dass Sie weiterhin die Regierung Israels anzuführen. «Ich werde Israel zu führen und verantwortungsvoll wahr», sagte der Politiker (zitiert nach Reuters).

Auch Netanjahu sagte, dass die Empfehlungen der Polizei haben keine Rechtskraft, berichtet NEWSru Israel. «Die Empfehlungen der Polizei haben in unserem Land keinen offiziellen Status. Ich sage dies nicht, damit entwerten die Arbeit der Polizei, sondern eine Tatsache. Die Entscheidung wird das Büro des Anklägers und der Rechtsberater der Regierung», — sagte der Leiter der israelischen Regierung.

Der Politiker zeigte sich zuversichtlich, dass das Verfahren gegen ihn nicht zurückkehren werden keine Konsequenzen. «In den letzten zwanzig Jahren immer wieder ich wurde attackiert. Sie wurde nicht nur ich, sondern auch meine ganze Familie. 15 mal begonnen, die verschiedenen Arten von Kontrollen, immer wieder veröffentlicht die Empfehlungen, ähnlich dem, was wir heute Abend gehört haben. Jedes mal Taten endeten im nichts. Nichts Sie laufen und diesmal», betonte Netanjahu.



Die Polizei in Israel empfahl Netanjahu vorlegen Korruption angeklagt 14.02.2018