Die Häftlinge in St. Petersburg Eingeborene der Länder Zentralasiens, die FSB kündigte im Zusammenhang mit dem «Islamischen Staat» Terroristen, etwa ein Jahr Mietwohnung, arbeiteten in einem Taxi und nach Hause trugen große Taschen. Darüber «Fontanka» , erzählten die Nachbarn auf der Veranda am Haus auf der Straße Sophja Kowalewski.

Nachbarn beschreiben die Bewohner der Wohnungen im ersten Stock als junge Männer Mittelasien Aussehen, immer höflich und ordentlich. In der Wohnung war nie Lärm, Musik, niemand gesehen, um die Wohnung besuchten Frauen. Am Abend gingen, kamen am morgen — wahrscheinlich arbeiteten in einem Taxi, so fuhr ein paar mal am Steuer eines Autos in таксомоторной einfärben. Über die Arbeit in einem Taxi erwähnt und Life.Ru.

Es wird bemerkt, dass die Nachbarn nicht bemerkten nichts verdächtiges in dem Verhalten der Besucher, sondern erinnerten sich an große Taschen, die sind in die Wohnung gebracht. Der FSB berichtet, dass bei der Suche dort gefunden wurden kalashnikovs, Kommunikations-und IEDs. Nach einigen Daten, in St. Petersburg Terroristen bereiteten die Explosionen in zwei Einkaufszentren. Über die Ziele in Moskau, wo am Samstag morgen verzögert worden ist, noch Teil der Terroristengruppe, keine Angaben.

«Fontanka» berichtet auch, dass die Initiative die Offenlegung der Terrorgruppe gehört Innenministeriums Tadschikistans. In diesem Land angeblich fanden informierten über die Vorbereitung in Russland, «erwischt» ihn und übergaben die Informationen nach Moskau.

Am Vorabend der FSB berichtet über die Festnahme einer Gruppe von Terroristen an verschiedenen Standorten in Moskau und St. Petersburg. Es wurde berichtet, dass bei Ihnen fanden die vier mächtigen selbstgebauten Bomben. Im Fernsehen zeigten die bereitgestellten Sicherheitskräfte Aufnahmen: eine Festnahme, Durchsuchung in einem der Räume und Verhör des Terroristen, der zugegeben hat, in der Vorbereitung von Terroranschlägen. Auf dem Video der junge Mann nennt seinen Namen — Мерзоев Абдухалеб Аншерович. Namen der anderen Gruppenmitglieder FSB nicht berichtet.



Die Petersburger Terroristen arbeiteten in einem Taxi und nach Hause trugen große Taschen 13.11.2016