Die territorialen Büros der Pensionskasse der Russischen Föderation beginnen, versicherungszertifikate ausstellen der Bürger in der gesetzlichen Rentenversicherung (SNILS) eine neue Probe, auf der Rückseite der nun fehlende Erwähnung der Geschlechtsumwandlung der Inhaber des Ausweises, berichtet die Website der Pensionskasse. Weitere Informationen Design und Zeugnisse geblieben.

Die Pensionskasse ging um die Initiative von Vertretern der Gesellschaftlichen Kammer der Russischen Föderation, berichtet in einer Pressemitteilung. Zugleich werden diese änderungen entlasten nicht von der Notwendigkeit des Besuchs in die Pensionskasse bei einem Wechsel von einem Bürger seines Geschlechts, heißt es in der Mitteilung. Die entsprechenden Dokumente müssen an die Pensionskasse zu präsentieren, da das Geschlecht hat einen direkten Bezug zum Alter der pensionierung, erklären im Fonds.

Bei diesem im Amt drängen Frauen, die sich entschieden haben, Ihr Geschlecht, «zweimal überlegen», da in diesem Fall müssten Sie in den Ruhestand fünf Jahre später. Derzeit общеустановленный Rentenalter in Russland 55 Jahre für Frauen und 60 Jahre für Männer.

Im April OP die Kommission der Russischen Föderation zur Unterstützung von Jugendinitiativen appellierte an die Spitze der RPF Anton Drozdov mit der bitte ausschließen der Schriftzug auf der Karte SNILS Erwähnung der Geschlechtsumwandlung. Laut den Autoren der Behandlung, diese Informationen gegen die Bestimmungen des Gesetzes «Über den Kinderschutz vom informationszufügen-Schaden bis Ihre Gesundheit und Entwicklung», bestreitet die Werte der Familie, fördert die unkonventionelle sexuelle Beziehungen und bildet eine Respektlosigkeit gegenüber den Eltern und anderen Familienmitgliedern.

Auf den Karten SNILS «alten» Probe geschrieben, dass die Versicherungsbescheinigung umgetauscht in den Fällen der änderungen von Namen, Vornamen und Vatersnamen, Geburtsdatum, Geburtsort oder Geschlecht des versicherten, die Festlegung der Ungenauigkeit oder Unrichtigkeit der darin enthaltenen Informationen, Untauglichkeit für den Einsatz.

Das Zeugnis des neuen Musters ausgestellt werden Bürger, оформляющим SNILS zum ersten mal, oder nach Bedarf ersetzen oder reparieren. Die Karten des alten Musters sind voll gültig und ersetzen nicht benötigen, aber alle Interessenten können sich in der Pensionskasse für das Duplikat des Zeugnisses bereits eine neue Probe stellte in der PFR. Weitere Informationen zum abrufen, austauschen und wiederherstellen von SNILS finden Sie auf der Website der Stiftung unter «Lebenssituationen».

In übereinstimmung mit dem Gesetz Karte SNILS ausgestellt für Minderjährige Bürger, Jugendliche und Kinder. Inzwischen, ein Vertreter der Pensionskasse Margarita Нагога berichtete, dass im Jahr 2018 die Karten SNILS überhaupt abzuschaffen und bei den Russen wird nur die Nummer der Rechnung.



Die Pensionskasse fordert die Russinnen, die sich entschieden haben, Ihr Geschlecht, über die Rente nachzudenken 18.11.2016