Mehr als hundert Medaillen der Olympischen und Paralympischen Spiele, die vergangen sind, in Rio de Janeiro im Jahr 2016, erstattet die Organisatoren aus, die auf Sie schwarze Flecken und Rost.

Brasilianische Minze Mängel zu korrigieren, und es mindestens 130 Medaillen, meist Bronze, und wird die Auszeichnungen Ihrer Besitzer.

«Das häufigste Problem ist, dass die Medaillen falsch gelagert wurden, infolge der Lack ist aufgegangen, Sie haben angefangen zu rosten oder tauchten schwarze Flecken an den schadhaften stellen. Zweitens, etwa 10 Medaillen gab es Probleme, so wie Sie waren von der starken Kälte. Es ist absolut normal», — sagte der Vertreter des Organisationskomitees der Spiele 2016 Mario Andrada, dessen Worte zitiert f-Sport.

Nur für die Olympischen Spiele in Rio wurde hergestellt 2488 Medaillen. Silber-und Bronze-Awards auf 30 Prozent Bestand aus recycelten Materialien.

Die russische Nationalmannschaft auf die Olympischen Spiele 2016 gewann 19 Gold -, 18 Silber-und 19 Bronze-Auszeichnungen.



Die Olympischen Medaillen von Rio Stahl zu rosten beginnen Organisatoren zurückgeben 20.05.2017