Die Nationalmannschaft Neuseelands Rugby zum ersten mal in der Geschichte verlor das Team von Irland, weicht mit einem 29:40 im Spiel der Internationalen Herbst-Spiel-Serie. Der Kampf fand im amerikanischen Chicago.

Internationale Herbst-Serie Spiele 2016 erfolgt unter Beteiligung von 10 Mannschaften: Australien, Argentinien, Neuseeland, Südafrika, England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales.

Die erste Rugby-Spiel zwischen den Nationalmannschaften von Neuseeland und Irland fand am 25. November 1905 in Dublin, Neuseeländer siegten mit einem Score von 15:0. Seitdem sind 29 Teams spielen, in denen die Iren ein Spiel konnten Flatten Unentschieden (20. Januar 1973 — 10:10), und der heutige Sieg war der erste für die Europäer für die ganze Geschichte der Konfrontation.

Darüber hinaus konnten die Iren unterbrechen 18-матчевую Siegesserie der Nationalmannschaft Neuseelands in der internationalen Arena, die Noten TASS.



Die neuseeländischen Rugby-Spieler zum ersten mal seit 111 Jahren eine Niederlage mit der Nationalmannschaft von Irland 08.11.2016