Nationalspieler Kroatiens in Zagreb gewannen mit dem 4:1 den Befehl Griechenland im ersten стыковом für das Recht auf Spiel spielen bei der WM 2018 findet in Russland.

In der Hosts-Feld hervorgetan Luka Modric (13′, Elfmeter), Nikola Kalinic (19′), Ivan Perisic (33′) und Andrej Kramarić (49′). Bei den Griechen Ball erzielte Sokratis Papastathopoulos (30′).

Wir werden bemerken, dass der Mittelfeldspieler der Moskauer «Spartak» Horvath Mario Pašalić eingewechselt in der 89 Minute.

Die Nationalmannschaft der Schweiz kann auch zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Spiels: in Belfast spielten die Mannschaft Nordirland — 1:0. Siegtreffer in Thor Halbzeit mit einem Elfmeter erzielte Ricardo Rodriguez (58′).

Die Antwort der Begegnung der Mannschaften findet am 12. November in Basel. Heute beginnt die Dritte стыковое Konfrontation in Europa: in Stockholm am Abend spielen die Nationalmannschaften von Schweden und Italien. Am Samstag geplant Spiel in Kopenhagen zwischen den Teams von Dänemark und Irland.



Die Nationalmannschaften von Kroatien und der Schweiz sind viel näher an der WM 2018 in Russland 10.11.2017