Die Terroristen aus der Gruppierung «Islamischer Staat» (IG, LIH, ДАИШ, verboten in der Russischen Föderation) führten einen Gegenangriff im Osten der syrischen Provinz Homs, in deren Folge gelang es Ihnen, zu erfassen, zwei Gas-Sha ‘ er Gasfeld und Mahr, berichtet, die in der Nähe des Damaskus die Libanesische Zeitung As Safir.

«Regierungstruppen heftige Kämpfe mit Banden bei IG benachbarten Feldern Джезаль und versuchen, Sie wieder unter die Kontrolle der Armee-Kaserne in 10 km von Militärflughafen T-4″, — schreibt die Ausgabe.

Gemäß seinen Daten, am 10. Mai die Aufständischen eroberten zwei posten, verteidigte den Weg zu diesem Luftwaffenstützpunkt, Kasernen und Griffen. Nach offiziell unbestätigten Informationen gelang es Ihnen abzuschießen Hubschrauber der syrischen Luftwaffe in diesem Gebiet, übergibt TASS.

Wie gibt As Safir Kämpfer auch versuchen, zu durchbrechen, die zur Ansiedlung Хаватима, wo Sie in der Lage, wieder zu drohen Beschlagnahme von Palmyra, befreiten syrischen Truppen mit der Unterstützung der militärischen Luftfahrt in der Russischen Föderation Ende März dieses Jahres.

Die Nachrichtenagentur SANA berichtet, dass die syrische Luftwaffe tragen die Intensive Schläge auf die Positionen Säulen und den Gegner in der 120 km von Homs. «Militär-Fahrzeuge der Terroristen mit montierten Maschinengewehren und Kanonen wurden zerstört westlich von der Lagerstätte Mahr, sowie östlich der Lagerstätte Джезаль und in Хнейфисе in der Umgebung von Тадмора (Palmyra)», — sagte der Agentur.

Nach seinen Daten, die Luftangriffe wurden unternommen, auf Basis von Kämpfern im Хвейсисе 77 km von Homs. Die Razzien der syrischen Luftwaffe sind auf укрепрайоны IG unter Palmyra in Umm-Табабире und Wadi-El-Schüssel.

Die Kolonne angegriffen IG in Укейрабате 20 km östlich von Сальмии (Provinz Hama). Wie betont SANA, dort an der Grenze der syrischen Wüste Schlüsselanhänger ist die Basis, durch die der Versorgung von Bändern. Укейрабат dient als Sprungbrett für Angriffe von Ansiedlungen von Kämpfern auf, Bohrinseln und Gas-Brunnen in der Umgebung von Palmyra.

Das Kommando der Streitkräfte SAR nimmt Sofortmaßnahmen zur Verbesserung der Situation im Osten von Homs, dorthin verlagert Reserven mit anderen Sektoren der Vorderseite. Alle drei Objekte — Sha ‘ er Gasfeld, Mahr und Джезаль, um die sich die Kämpfe, — haben eine strategische Bedeutung für die syrische Wirtschaft. Das Gas strömt mit Ihnen in KWK-Anlagen in Homs und Damaskus, die Sie liefern Strom an die zentralen und südlichen Regionen des Landes.




Die Islamisten haben zwei Gas-Lagerstätten in Syrien und wieder drohen Palmyra 11.05.2016