Der Generalsekretär der Konföderation der Fußball-Nord-und Mittelamerika und die Karibik (КОНКАКАФ) Enrique Sanz entlassen von seinem posten im Zusammenhang mit der Untersuchung des FBI über die Korruption in der FIFA.

Zuvor Saëns wurde vorübergehend entfernt von der Erfüllung der Pflichten in КОНКАКАФ, und im Juni FIFA vorübergehend suspendiert Beamten von jeglicher im Zusammenhang mit der Fußball-Aktivitäten.

Am Freitag Anwalt Saens bestätigte, dass sein Mandant wurde entlassen von seinem posten im КОНКАКАФ, feiert die «R-Sport».

27. Mai wurde bekannt, dass eine Reihe von hochrangigen Beamten der FIFA wurden verhaftet, in Zürich unter dem Vorwurf der Korruption.

Die Kläger sagen über umfangreiche Verstöße gegen die FIFA in den letzten zwei Jahrzehnten um die Anträge auf die Weltmeisterschaften, Marketing-und broadcast-Angebote. Die Gebühren beinhalten auch ein Betrug, Erpressung und Geldwäsche.

Die Generalsekretärin КОНКАКАФ entlassen von seinem posten im Zusammenhang mit der Untersuchung des FBI über die Korruption 07.08.2015