Der Verteidiger der Bayern Jérôme Boateng kann zu Recht als das Maskottchen der Münchner Fußball-Club. Er ging in das Guinness-Buch der Rekorde für die langen persönlichen ungeschlagen in der Bundesliga.

Boateng kam auf das Feld in 56 spielen Meisterschaft von Deutschland in Folge, in denen das Team nicht erlitt keine Niederlage, es wird berichtet auf der offiziellen Website des Klubs. Reihe Spieler dauerte vom 3. November 2012 bis zum 19. Dezember 2014.

Der Verteidiger der deutschen Nationalmannschaft erhielt ein Zertifikat, das bestätigt seine Leistung.

Foto veröffentlicht FC Bayern Official (@fcbayern) 16 Dez 2015 7:54 PST

Jérôme Boateng, früher spielte für die «Герту», «Hamburg» und Englisch «Manchester City», steht für «Bayern» im Jahr 2011. In der Nationalmannschaft von Deutschland 27-jährige Weltmeister wurde im Jahr 2014.

Wir werden bemerken, dass der Partner Boateng im Club Robert Lewandowski vor kurzem war auch in der Liste der Rekord-Leistungen für seine phänomenale Feuerrate.

In der Laufenden Saison der Bayern mit 43 Punkten den ersten Platz in der Tabelle der Bundesliga. In der Gruppenphase der UEFA Champions League hat die Mannschaft von Josep Guardiola den ersten Platz in der Gruppe F und im 1/8-Finale treffen mit Juventus.




Die Fußballer von Bayern Jérôme Boateng ging in das Guinness-Buch der Rekorde 17.12.2015