Der Präsident der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL) Dmitri Tschernyschenko, sagte Sie über eine mögliche Optimierung der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften der Liga, wodurch die Reduzierung der in der nächsten Saison.

«Optionen für die weitere Entwicklung der Liga modellieren wir jetzt in der neuen langfristigen Strategie für die Entwicklung der KHL. Es berücksichtigt verschiedene Szenarien, darunter die optimale Anzahl von Clubs mit Berücksichtigung des sportlichen Prinzips, sagte Tschernyschenko in einem Interview der Agentur «R-Sport». — Kann die Frage der Optimierung der Zahl der Vereine — Teilnehmer der Meisterschaft. Ich gebe eine mögliche Reduzierung der Liga, wenn das Board of Directors der KHL, wird eine solche Entscheidung.»

In der aktuellen Saison der Meisterschaft der Kontinentalen Hockey-Liga steht 29 Vereine, darunter Anfänger — Chinesisch «Kunlun». Doch mehrere Teams der Liga in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Insbesondere — Nowokusnezk «der Metallurg».

Der frühere Präsident des Hockey Federation Russland (FHR) Wladislaw Tretjak hat die Meinung geäußert, dass die Zahl der Clubs in der NHL überschätzt.



Die Führung der KHL hat die Reduzierung der Anzahl der Vereine 16.11.2016