Auf der Website change.org hat eine Petition der Fans, die unzufrieden mit der Spielleitung bei den Russischen Meisterschaften 2015 in der Tanz auf dem Eis, berichtet die»Sport-Express»</u>.

Fans des Eiskunstlaufs behaupten, dass die Schiedsrichter untertrieben Beurteilung paar Elena ilyinykh/Ruslan Жиганшин, die in endprotokoll belegte den vierten Platz. Den Sieg errungen haben, Jekaterina Bobrowa und Dmitry EV.

«Alle Elemente sind gut, auf hohe Stufen. Zum Beispiel ein solches Element, wie твиззлы, ist bei hoher Geschwindigkeit, effektiv, durch die ganze Eisbahn. Während andere paar Синицина/Кацалапов, hat auf diesem Element grobe Fehler Wert Abzug -2… Peinlich für die Russischen Richter, eine Schande für die Russischen Sport-Tanz auf dem Eis, die einfach töten beschämend Spielleitung und heimliche Spiele», heißt es, insbesondere in der Petition.

Die Petition richtet sich ISU-Präsident Ottavio Чинкванте, Kapitel ФФККР Alexander Gorschkow und Minister für Sport der Russischen Föderation Vitaly Mutko.




Die Fans protestieren gegen die unfähigen Schiedsrichter Skater 28.12.2015