Nutzer von sozialen Netzwerken erkannt anzugreifen Moskau «Tornado» Anastasia Легкодух schönste хоккеисткой in Russland. Der Hauptpreis für Mädchen wird eine professionelle Foto-Shooting.

«Ich glaube, es ist sehr wichtig zu zeigen, dass im Eishockey viele schöne und attraktive junge Damen. Frauen-Eishockey ist eine Sportart, die man zu popularisieren, und ähnliche Wettbewerbe ziehen die Aufmerksamkeit der öffentlichkeit und der breiten Masse», zitiert die Siegerin Webseite der Weiblichen Hockey-Liga.

Laut der Statistik, in der aktuellen Saison Stürmer Anastasia Легкодух hielt nur zwei Spiele, in denen wurde zwei Minuten Strafe. In 14 spielen der vergangenen Saison wird es auch nicht wählen konnte keine Punkte nach dem System «Tor Plus Pass» unterscheiden und in der Regel produktiver Tätigkeiten auf der Ice Baustelle.

Der Wettbewerb wurde mit der Unterstützung der UEFA im sozialen Netzwerk «VKontakte». Innerhalb von wenigen Monaten die Fans stimmten für die schönste хоккеистку. Am Ende, im Finale Abstimmung getroffen Легкодух und Torwart ЖХК «Dinamo St. Petersburg» Tatjana Schtschukin.

«Auf jeden Fall, nach diesem Wettbewerb habe ich erstarkte der glaube an ein faires Spiel, sowie die Neutralität und Integrität der Schiedsrichter, und das ist sehr wichtig. Jetzt verspüre ich so etwas wie Euphorie! Solche Siege auch Auswirkungen auf die sportlichen Ergebnisse. Energie und Optimismus für eine lange Zeit fügen Muskeltonus. Ich möchte weiter gewinnen, zu verteidigen, die Ehre des weiblichen Hockey und Ihre Lieblings-Team besonders», fügte Легкодух.

Rubrik 16+ Angreifen «Tornado» Anastasia Легкодух spielte in einer sehr offenherzigen Fotoshooting #КрасиваяЛига



Die Fans haben die schönsten Russischen хоккеистку, nicht забросившую noch eine Scheibe 01.02.2017