Die Spanische Tennisspielerin Гарбинье Мугуруса überzeugt, dass die lauten Schreie des fünffachen Sieger des «Grand Slam» auf dem Platz dienen die Waffen für die Einschüchterung der Gegner.

«Manchmal Sharapova so laut schreit, dass man den Eindruck, dass der Ball fliegt schneller. Oft macht Sie das, um Konkurrenten einzuschüchtern. Ihre Schreie lenken mich. Auch ich habe manchmal Schreie, aber nicht so laut, wie Sharapova», zitiert Мугурусу Tennis World USA.

Der Spanier beendete die Saison 2015 auf dem Dritten Platz in der Rangliste, gegen Sharapova, der Rest der vierten. In diesem Jahr Мугуруса gewann das Turnier in Peking erreichte das Finale von Wimbledon und das Halbfinale der Abschließenden Turnier des Jahres.

Wir werden bemerken, dass alle drei von Angesicht zu Angesicht treffen zwischen Мугурусой und Scharapowa blieben für die Tennisspielerin aus Russland.




Die Dritte Nummer eins der Welt ist der Auffassung, dass Sharapova Schreien schüchtert Gegner 28.11.2015