Die peoples Bank of China (Zentralbank der VR China) am Dienstag senkte die rate der nationalen Währung — des Yuan gegenüber dem Dollar um 0,3% bis 6,8495 Yuan für einen Dollar. Es ist der kleinste Wert seit Dezember 2008, überträgt TASS.

Die Schwankungen eines Kurses in Bezug auf die offizielle паритетному Kurs wird Volksbank, sollte nicht mehr als 2%.

Die chinesische Landeswährung hat die sechs-Jahres-tief gegenüber dem Dollar und fiel bis auf den niedrigsten Wert seit September 2010, 11. Bis zu der aktuellen Indikatoren der Kurs fiel acht Tage in Folge.

Im August des vergangenen Jahres die chinesische Zentralbank angekündigt, die Entscheidung, «Optimierung der Methode zur Berechnung der» Wechselkurses in Richtung Stärkung der Rolle von marktwirtschaftlichen Faktoren unter Berücksichtigung eines positiven Saldos im Außenhandel der Volksrepublik China, sowie die starke Position des Yuan gegenüber den Währungen anderer Länder.

Nach der Einführung der optimierten Methoden der Kurs des Yuan drastisch gegenüber dem Dollar geschwächt (ein 3% — mit 6,20 bis 6,40), Schock löste an den globalen Aktienmärkten.

Es folgten noch drei Wellen der Abschwächung der chinesischen Währung: im Winter 2015/2016 (bis 6,55), im Juli 2016 (bis 6,67), der Dritte begann im Oktober.
Nach der ersten Welle der Experten behauptet, dass die Zentralbank absichtlich abwertet Yuan für die Anregung des Exports. Der Premier des Staatsrates li Keqiang, der Leiter der Regulierungsbehörde Zhou Xiaochuan und andere Beamten widerlegten diese Aussage.



Die chinesische Zentralbank ließ den Kurs des Yuan auf ein Minimum. Dezember 2008 18.11.2016