Die Russischen Behörden sind bereit, zu vereinfachen und zu beschleunigen, Prozesse der öffnung und Schließung des Geschäfts, schreibt die Zeitung «Iswestija». Das Finanzministerium an einem Gesetzentwurf, der erlauben wird, beglaubigt die Echtheit der Aussagen über die Rezeption direkt im ifz -Multifunktions-Zentren, erstellt im Rahmen der Ausführung des Gesetzes über die bist im öffentlichen Dienst.

Die Experten, mit denen пообщалось Ausgabe, unterstützen die Initiative, aber nicht ausschließen, Probleme bei Ihrer Realisierung.

Änderungen werden in das Gesetz «Über die Staatliche Registrierung juristischer Personen und Einzelunternehmer», sagte eine Quelle der Veröffentlichung, nah an der Finanz-Amt. Innovation in der Tat schließt die Notare aus dem Prozess der Registrierung des Unternehmens: Ihre Funktion erfüllen die Mitarbeiter des ifz.

Im Falle der Annahme des Gesetzentwurfs des Finanzministeriums Unternehmer können sparen Sie Zeit und Geld sparen. Laut der Quelle der Zeitung, Ziel der änderungen eine Vereinfachung des Verfahrens für Registrierung oder der Liquidation der Gesellschaften, die weitere Entwicklung des Systems des ifz nach dem Prinzip «eines Fensters». In Russland, mehr als 2 tausend ifz und mehr als 10 tausend Büros der staatlichen und kommunalen Dienstleistungen (Dichte — 94,6% der Bevölkerung).

Um ein Firmenfahrzeug, ist es notwendig, ein Paket von Dokumenten im örtlichen Finanzamt oder des ifz. In der Liste sind: eine Erklärung über die Staatliche Registrierung und Dokumente über die Zahlung der Anmeldegebühr (4 tausend Euro), Protokoll oder Vertrag über die Gründung der juristischen Person, die Gründungsdokumente. Die Echtheit der Unterschrift des Vertreters der Gesellschaft auf die Erklärung über die Staatliche Registrierung muss notariell beglaubigt sein.

Für die Bestätigung der Echtheit der Unterschrift des Antragstellers Notare nehmen Kunden mit 1-1,5 tausend Rubel, und die Vorbereitung des gesamten Pakets von Dokumenten für die Registrierung der Gesellschaft beim Notar oder von Drittanbietern-Registrare verzichten kann dem Unternehmer im 5-11 tausend Rubel. Das heißt, selbst eine Firma registrieren um ein Vielfaches billiger.

Nach Angaben des föderalen Steuerdienstes (FNS), durch die Notare heute wird jeder sechste Antrag auf Eintragung und Liquidation der Gesellschaft (ein ähnlicher Prozess, Staatliche Steuer von 800 Euro, in der Liste der erforderlichen Unterlagen enthält die Erklärung über die Staatliche Registrierung der Liquidation Gleichgewicht, Informationen über die Richtung der Beiträge an die Pensionskasse).

Seit Beginn der Krise, nach Rosstat, geschlossen etwa 20% der kleinen und mittleren Unternehmen.




Die Behörden der Russischen Föderation Versprechen vereinfacht das Verfahren der Eröffnung und Schließung von Gesellschaften 23.05.2016