Mehr als die Hälfte der monatlichen Norm Niederschlag fiel in Moskau in den letzten zwei Tagen, im Hydrometeorologischen Zentrum berichtet die russische Föderation. In der Metropolregion Verkehrspolizei berichtet, TASS, dass für den vergangenen Tag in Moskau war fast 900 Unfälle, und die meisten von Ihnen wurden Folge des Eises. Am Samstag in zwei Flughäfen Moskau — Scheremetjewo und Domodedowo — festgenommen und aufgehoben anderthalb hundert Flüge.

Laut Wetterdienst in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und am Samstagabend in Moskau auf der Station WDNCh fielen 30 mm Regen, dass die Hälfte überschritten November-Norm (58 mm). In einigen Bezirken des Moskauer Gebietes die Höhe des Drifts beträgt 20 cm. In Moskau im Gebiet ENEA намело bis 9 cm und etwa MGU — bis 14 cm

Die Arbeiter der Hauptstadt der kommunalen Dienste im Zusammenhang mit dem Unwetter vom 9. November gingen auf das verstrkte Regime der Arbeit. Die Folgen des Schneefalls zu beseitigen mehr als 10 tausend Einheiten der speziellen Ausrüstung und 20 tausend Arbeiter manuelle Reinigung, übergibt «Interfax».

Nach Angaben der Meteorologen, heute Moskau wird unter dem Einfluss des Zyklons, das Wetter wird cloud-und schneereich.

In der Verwaltung der Verkehrspolizei gewarnt, dass heute in Moskau wieder Schneefall wird erwartet, erhöhte Windgeschwindigkeiten und Schneeregen. Das staatsverkehrsinspektorat appelliert an Fahrer sehr vorsichtig sein, einen Sicherheitsabstand einzuhalten, High-Speed-Modus wählen, vermeiden ungeordneten scharfe manövrieren und Bremsen. «Autofahrer sollten besonderes Augenmerk Umkehrung der Bewegung in die эстакадам, Brücken und путепроводам, da gerade in diesen Bereichen wahrscheinlich die Entstehung des Eises», erklärte das Management.

Laut Service «Yandex.Zeitplan» um 10:40 am Moskauer Flughafen Scheremetjewo abgesagt 67 Flüge, noch 21 festgenommen. In Domodedowo 13 annullierten Flügen und 10 Häftlingen. In Wnukowo festgenommen 1 Flug. Flugplatz Dienst weiterhin in verstärktem
Modus, und ebnete Start-und Landebahnen.



Die Auswirkungen der Schneefall in Moskau: die Hälfte der monatlichen raten, 900 Verkehrsunfälle und Dutzende annullierte Flüge 12.11.2016