Der Gewinner der Londoner Olympischen Spiele der Ukrainer Alexander Usik gewann den ersten WM-Titel im Profi-Boxen. Im polnischen Danzig er erwies sich stärker als Wirt des Ringes Krzysztof Гловацкого, und hat bei dem WM-Gürtel nach Version der WBO in der Gewichtsklasse bis 90,71 Kilogramm. Alle Richter haben ihm den Sieg — 119:109, 117:111, 117:111.

Der 29-jährige Ukrainer Ranke war der Weltmeister bereits in der zehnten Schlacht auf dem professionellen Ring, alle früheren Kämpfe beendete er durch ko. Jetzt in seiner Dienstliste 10 siegen (9 ko) und keine Niederlage.

Bärbel gewann im Amateur-Boxen alle möglichen Titel — der Meister Europas, der Welt und der Olympischen Spiele, wechselte zu den Profis im Jahr 2013.

Wir werden hinzufügen, dass in dieser Gewichtsklasse Gürtel des Weltmeisters in beiden Versionen besitzt der russe Denis Lebedev (WBA-und IBF -, WBC-Gürtel besitzt der Brite Tony Bellew und Weltmeister Gürtel «im Urlaub» bei den Russen Grigory Drozd Los.



Der Ukrainische Boxer Alexander Usik war der Weltmeister nach Version der WBO 20.09.2016