Der neue Sekretär der Gesellschaftlichen Kammer gewählt Held der Russischen Föderation Wjatscheslaw Bocharov, berichtet auf Website der Organisation.

Die Abstimmung in der Plenarsitzung, Bocharov wurde gewählt, um die im Zusammenhang mit der vorzeitigen Beendigung der Befugnisse der Generalsekretär Alexander OP Бречалова, den 4. April der russische Präsident Wladimir Putin ernannte acting der Spitze der Republik Udmurtien.

Бочарову 61 Jahre alt, er von 1998 bis 2010 diente in der Verwaltung «In» Special forces Center of FSB der Russischen Föderation, Oberst ist. Nahm an der Befreiung der Geiseln während des Terroraktes in Beslan, in dessen Verlauf erhielt eine schwere Wunde. Für Mut und Heldentum wurde den Titel des Helden Russlands. Ein Mitglied der OP ab 2014, vor der gegenwärtigen Ernennung eine Position des ersten stellvertretenden Generalsekretärs OP.

Außerdem Bocharov — Präsident der Stiftung «Soldaten gegen den Krieg des XXI Jahrhunderts», sagte der stellvertretende Vorsitzende der Union der Afghanistan-Veteranen.

«Seit drei Jahren habe ich den Weg vom Mitglied der OP der Russischen Föderation bis zum Sekretär. Dieses Schiff wurde geschickt in die richtige Richtung, und mir bleibt nur das Steuer halten und bewegen Sie ihn weiter», kommentierte der neue Sekretär der seinen Zweck RBC.

Die Gesellschaftskammer gilt in Russland seit 2005. Sie wird alle drei Jahre, Ihr Ziel — zu helfen, die Interaktion von Bürgern und gesellschaftlichen Vereinigungen mit den Organen der Staatsmacht und der lokalen Selbstverwaltung für die Interessen von Bürgern, Schutz Ihrer Rechte und Freiheiten bei der Bildung und Verwirklichung einer Staatspolitik, sowie die öffentliche Kontrolle über die Tätigkeit der Behörden.



Der Sekretär der OP statt schickte leiten Удмуртией Бречалова erwählten Helden Bocharov RUSSIA 21.04.2017