In den USA in einem der Häuser in Houston (Texas) gefunden werden acht Tel — fünf Kinder und drei Erwachsene. Ein Mann, vermutlich der Erbauer Massaker, ergab sich der Polizei, übergibt die lokale Fernsehsender KHOU.

Offiziell Ursachen der Todesfälle nicht genannt werden bis zum Abschluss der судмедэкспертов, aber die Polizei kam auf Abruf im Zusammenhang mit dem Schießen. Die Nachricht über die Schüsse neben dem Denkmal der Veteranen in Houston kam in die Abteilung der örtlichen Polizei gegen 23:00 Uhr und am Samstag, Sonntag 7:00 MSK.).

Die Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane der Gewinn auf der Stelle, aber auf die bitte, die Tür zu öffnen niemand antwortete. Einer der Polizisten, als er in das Fenster, sah die leblose Körper des Kindes. Die Polizei löste die Special forces, während Sie selbst in das Haus kamen. Die sich dort öffnete der Mann in ihm Feuer, nach denen die Polizei zurückgezogen und verursacht Verhandlungsführer. Die überzeugte Mann aufgeben.

Auf den Bildern auf dieser Website veröffentlichten KHOU, zu sehen, wie die Polizei hält ein schwarzer in einem schwarzen T-SHIRT mit dem Emblem von Batman. Es wird berichtet, dass der Mann ergab sich ohne Widerstand.

Danach die Polizisten konnten untersuchen das Haus, wo fanden acht Leichen der gefallenen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens Notizen nicht angegeben, in welchen Beziehungen bestanden Opfer und Mörder. Ist auch nicht klar, Motive, побудившие es beginnen die Dreharbeiten, übergibt die Nachrichtenagentur «Nowosti».

Der Schlachthof in Texas: in Houston die Leichen von fünf Kinder und drei Erwachsene 09.08.2015