Der österreicher Marcel Hirscher gewann die Goldmedaille in der alpinen Kombination bei den Olympischen spielen in der Südkoreanischen Пхенчхане.

Nach der Summe der Wettkämpfe im Downhill und Slalom олимпионик zeigte das Ergebnis zwei Minuten 6,52 Sekunden. Für die 28-jährige Хиршера es das erste Olympia-Gold. Vor vier Jahren bei den Spielen in Sotschi wurde er zweiter im Slalom.

Das Tagebuch Der Olympischen Spiele 2018. Zeitplan und Ergebnisse der Wettbewerbe

Silber und Bronze bei der alpinen Kombination teilten die Vertreter von Frankreich Alexis Пентюро (+ 0,23 Sekunden) und Victor Мюфф-Жанде (+1,02).

Der einzige Vertreter Russlands Pawel Трихичев ließ sich von den harten Sturz auf der Etappe bergab und fiel aus den weiteren Kampf um die Medaillen.

Wir werden hinzufügen, dass nach den Schnellabstieg führten der Deutsche Thomas Дрессен, der Norweger Aksel Lund Свиндаль und der österreicher Matthias Mayer.

Früher in Пхенчхане wegen der schwierigen Wetterlage wurden die alpinen Wettbewerbe in der Abfahrt bei Männern und Riesenslalom bei den Frauen.



Der österreichische Skirennfahrer Marcel Hirscher — Olympiasieger in der alpinen Kombination 13.02.2018