Kapitel selbsternannten Donezk Volksrepublik (DNR), Alexander Sachartschenko, sagte, dass die Ermordung des Feldkommandanten Arsen Pavlov, bekannt unter dem Rufzeichen Motorola, beteiligt der Leiter der Abteilung des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) im Gebiet von Donetsk Vitaly Мариков. Darüber meldet Donetsk Nachrichtenagentur.

«Ich bin bereit, die Namen der beteiligten an der Ermordung von Motorola. Nach unseren Angaben, der Organisation des Mords am Arsen teilgenommen hat Vitaly Мариков», — sagte Reportern am Donnerstag Zakharchenko, erklärte, dass der Chef von SBU im Gebiet von Donetsk Мариков beaufsichtigt die Tätigkeit diversionno-Suchende Gruppen auf Donbass.

Laut Zakharchenko, die Namen der Täter des Mordes Arsen Pavlov geklärt.

RBC konnte nicht gefunden werden keine Daten über die initalien Марикове, aber auf der Website des Präsidenten der Ukraine von der Agentur entdeckt wurde die Verordnung N439 über die Ernennung von Vitaly Malikova vizekopf von SBU. In der Verordnung N496 es wird über die Verleihung Маликову, der Leiter der Anti-Terror-Zentrum der SBU, den Rang eines Generalleutnants.

In der SBU berufen, nicht glauben «фейкопаду» von «Kreml-агиптпропа»

Der Sprecher von SBU Elena Gitlyanskaya forderte die ukrainischen Journalisten nicht glauben, dass die Informationen über die Beteiligung der Geheimdienste an der Ermordung von Motorola, nannte diesen Teil der Nachricht «фейкопада Kreml-Propaganda und Ihrer Schergen in der Ukraine».

«FSB festgenommen regulären ukrainischen «Saboteure», bekannt geworden, die fiktive Familiennamen Liquidatoren Motorola, wir Folgen jemandem… Ich würde mich nicht Wundern, wenn am Abend «feststellen», dass dufte Biene Poklonskaya — unser Agent, den wir verbannt in die Staatsduma für die Senkung Ihrer intellektuellen Niveau «in kritischen Tagen». Sehr geehrte ukrainischen Journalisten, bitte nicht täuschen lassen, all dies», schrieb Gitlyanskaya auf seiner Seite in Facebook.

Unter «няшей Poklonskaya» gemeint ist Duma-Abgeordneter, Ex-Ankläger der Krim Natalya Poklonskaya, berühmt in der Woche приписанной Feldherrn Alexander Suworow verzerrt schon ein lehrbuch hat einen Satz aus der Komödie von Alexander Gribojedow. Über die Haft in Sewastopol Mitglieder der ablenkungsgruppe des Verteidigungsministeriums der Ukraine, die Sabotage an militärischen Einrichtungen in der Krim, berichtete heute der FSB der Russischen Föderation.

Arsen Pavlov wurde getötet, am Abend am 16. Oktober in Donetsk im Eingang des Hauses, wo er lebte. Die Angreifer legten einen mächtigen Sprengsatz in den Aufzug und führte ihn in Aktion, wenn Pavlov zu seinem Stockwerk hinaufstieg. Es ist recherchierend-die Einsatzgruppe des Ministeriums von inneren Angelegenheiten und des Ministeriums für Staatssicherheit der DNR kündigte die Explosion zu dem Anschlag.

Sachartschenko nannte die Tötung von Motorolas «Herausforderung der gesamten Republik» und den Krieg angekündigt, die von Kiew Donbass. Er sofort legte die Verantwortung für den Angriff auf die SGE. In DNR Tod von Pavlov auch gebunden mit dem Versuch Kiews, die Aufmerksamkeit Weg von der Nichteinhaltung der Minsker Vereinbarungen.

Am nächsten Tag nach der Ermordung von Zakharchenko sagte, dass die Behörden der DNR bekannt Kundenname Verbrechen. Er erzählte, dass Ermittlungen durchgeführt, die es erlauben, auch die Täter des Mordes herauszufinden. Er versicherte, dass keine Gnade an dem Verbrechen nicht beteiligt wird.

Motorola Leadgitarrist, teilnehmende im Jahr 2014 an der Spitze eines Bataillons «Sparta» auf dem Höhepunkt des Konflikts auf der Donbass in den kämpfen in der Nähe von Slavyansk, für Ilovaysk, den Flughafen von Donetsk und debaltseve.

In der Ukraine Motorola wurde auf die gewollte Liste gestellt. SBU hat gegen ihn die Sache nach § 438 des Strafgesetzbuches der Ukraine («Verletzung der Gesetze und Gebräuche des Krieges») und hat in der Anwendung von Folter und öffentlichen Hinrichtungen. Im Januar des vergangenen Jahres Arsen Pavlov wurde in der EU-Sanktionsliste.



Der Leiter der DNR nannte den Namen einer der Organisatoren des Mordes an Motorola 10.11.2016