Der ehemalige Bürgermeister von Magadan, und heutzutage der Leiter der regionalen Duma, Sergej Abramow, kommentiert die vorgelegten Gesellschaftskammer Russlands Note Nüchternheit Regionen, in denen Magadan belegte den ersten Platz und wurde zum «Alkoholiker» Subjekt der Russischen Föderation, erklärte, dass eine große Menge der eingeführten im Bereich Alkohol konsumiert wird nicht nur von seinen Bewohnern.

«Die Tatsache, dass die Umsetzung von großen Mengen geht auf die so genannte Nord-östlichen Regionen von Jakutien. Durch uns geht die Föderale Trasse «Kolyma», geht auf Jakutien, ein Teil der Wein-wodkaproduktion wird durch den Seehandelshafen und kommt für die Regionen Jakutien», — erklärte die Situation Abrams in einem Interview mit Life.

«Wenn man auf das Gesamtvolumen der завозимой Produkte, bedeutet es nicht, dass dieses Volumen die gesamte Bevölkerung konsumiert, die im Gebiet Magadan. Weil bestimmte Mengen sind Transit für den Transport auf dem Territorium von Jakutien. Wenn das alles schießt in die Methodik der Berechnung, dann ist es absolut nicht realistisch. Es ist notwendig zu verstehen und zu sehen», — sagte der Leiter der gesetzgebenden Versammlung der Region Magadan.

Ein anderer Vertreter der Regierung der Region Magadan in einem Interview mit der RIA «Nowosti» wies auch darauf hin, dass die veröffentlichten Daten des RATINGS kann nicht Objektiv sein, da, nachdem der größte Teil der Einlaß in Magadan auf dem Seeweg von Alkohol begibt sich auf die Trasse «Kolyma» in Jakutien, das «dieser Prozess Transport auf der Autobahn schon gar nicht kontrolliert wird».

Es ist bemerkenswert, dass Jakutien in einer Schätzung von Gebieten Nüchternheit war in der Mitte der Liste — Sie hat 52. Platz nach Magadan.

Unter den «Trinker» von Gebieten zusammen mit Gebiet Magadan waren auch Kamtschatski, perm Rand, Amur, Sachalin, Kirower Gebiet der Republik Burjatien, Komi und Karelien.

Die Macher des Rankings analysiert Umsatz 10 Arten von alkoholischen Produkten. Auch unter den Bewertungskriterien — die Zahl der Straftaten im Zusammenhang mit der illegalen Produktion und Umsatz von Ethylalkohol und alkoholischen Produkten.



Der Chef der Staatsduma der Region Magadan erklärte große Menge Alkohol, die in der Region, den Bedürfnissen von Jakutien 24.11.2016