Fußball-Club «Ruby» am Mittwoch auf seiner offiziellen Webseite kündigte die Unterzeichnung des Vertrages mit dem 24-jährigen belgischen niederländischen PSV Eindhoven Mittelfeldspieler Maxim Лестьенном, das war bereits der sechste Rookie-Kasaner-Team in den aktuellen vor-und Nachsaison.

In der vergangenen Saison Lestienne spielte für PSV Eindhoven, mit dem Champion der Niederlande, und der Besitzer des Zustandes des Landes und kam bis in 1/8 Finale der UEFA Champions League.

«Sehr stolz, dass wir Mitglieder der «Ruby» — Klub, der eine sehr ernsthafte Ambitionen, sagte der Neuling. — Natürlich, ich weiß nicht viel über die russische Meisterschaft, aber ich erinnere mich gut der letztjährige Champions-League-Spiel ZSKA Moskau — «PSV», wo ich es geschafft, das Double. Ich hoffe, dass ich es wiederholen, und spricht sich für «Rubin». Was meinen Gaming-Zimmer, das ich wählte die Top TEN».

Auch die Fußballer hat Erfahrung des Spielens für die belgischen «Mouscron» und «Brügge», Italienisch «Genoa» Katarische «Al-Arabi».

Maxime Lestienne wurde der sechste Neuling «Ruby», der in der neuen Saison trainieren wird der Spanier Javier Gracia.

In diesem Sommer Reihen der Kasaner-Team beigetreten, die Verteidiger Moritz Bauer, Sergio Sanchez, Carlos Zambrano, sowie forwards Rifat Zhemaletdinov und Samuel Garcia.




Der Belgier Maxime Lestienne wurde der sechste Rookie des Kasaner «Rubin» 07.07.2016