Die Russischen großen U-Boot-Abwehrschiff «Vize-Admiral Kulakow» ich habe Hilfe Seenot im Mittelmeer ukrainischen рыболовецкому Schiff. Darüber berichtet das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation, das bezieht sich auf die russische Nachrichtenagentur «Neuheit».

24. November um 8:20 MEZ «Vize-Admiral Kulakow» empfing einen Notruf und ging sofort auf die Hilfe der Seenot zu Schiff. Um 9:45 das russische Schiff ging an das Ukrainische рыболовецкому Schiff «097», приписанному zum Hafen von Mariupol. Die Russischen Seeleute und ärzte landeten auf терпящее Katastrophe Ukrainische Schiff und leisteten medizinische Hilfe für die beiden betroffenen Mitglieder der ukrainischen Mannschaft.

Es wird berichtet, dass nur auf dem Schiff «097» befand sich sieben Bürger der Ukraine. Das Schiff verlor den Kurs 21. Februar und zwei Tage befand sich in der abdrift.

«Derzeit sind die Russischen Seeleute bestimmen die Notwendigkeit der Evakuierung der Teams, die Möglichkeit der Wiederherstellung des Vektors des Schiffes oder seiner Abschleppen bis zum nächstgelegenen Hafen», — hat im Verteidigungsministerium berichtet. Die Durchführung der Rettungsaktion erschwert wegen четырехбалльного raue See, Sturm und шквалистого wind.

Große Anti-Schiff «Vizeadmiral KULAKOV» befindet sich im Mittelmeer in der Zusammensetzung der ständigen Gruppe der Russischen Marine. Die Wanderung der Russischen Schiffs авианосной Gruppe im Mittelmeer begann am 15. Sie enthält auch eine schwere flugdeckkreuzer «Admiral Kusnezow», der schwere Atom-Raketenkreuzer «Pjotr Weliki», das große U-Boot-Abwehrschiff «Seweromorsk», sowie die Schiffe zu gewährleisten. Später gesellte sich die Fregatte «Admiral Grigorowitsch». Quellen von The Sunday Times 30. Oktober berichtet, dass zu der Gruppe der Russischen Föderation beigetreten sind drei russische U-Bootemit Marschflugkörpern Klasse «Kaliber».

BPK «Vize-Admiral Kulakow» der Stapellauf statt 16. Mai 1980, trat die Flotte im Jahr 1982. Bis Anfang der 1990er Jahre beteiligte sich das Schiff ständig in der Lehre und Wanderungen, erfüllte die Aufgaben eines aktiven Dienstes im Mittelmeer, einen offiziellen Besuch nach Kuba.



Das russische Schiff «Vizeadmiral KULAKOV» rettete die Besatzung des ukrainischen Schiffes im Mittelmeer 24.11.2016