Der Gesundheitsminister, anlässlich der «Regierungsstunde» in der Staatsduma, hat eine Anweisung Росздравнадзору Situation zu verstehen, in der Region Swerdlowsk, wo nach Medienberichten in einem Krankenhaus gefunden wurde «die Leiche unter der Treppe»: der Mann angeblich nach der Ablehnung des Krankenwagens selbst kam zu den ärzten und starb, und sein Körper lang auf dem Boden zwei Tagen.

In der Diskussion im Unterhaus des Parlaments, der Duma-Abgeordnete von Swerdlowsk Dmitry Johanna berichtet, dass in der Stadt Artemovsky der Krankenwagen kam nicht zum Menschen mit Schlaganfall. Er ging in die benachbarte Alapaevsk, kam ins Krankenhaus, wo er starb unter der Treppe, übergibt TASS.

«Ueber dieses ungeheuerliche Ereignis, das verspreche ich Ihnen den strengsten Weise mit dieser Situation umzugehen. Hier gibt es Michail Albertowitsch Murashko (Kopf Roszdravnadzor — Ca. NEWSru.com), der Ansicht, dass ich gebe eine Anweisung zu verstehen, wir werden berichten», — kündigte Skworzow.

Unterdessen wurde bekannt, dass der Investigation Department der RF IC in der Region Swerdlowsk und die regionale Staatsanwaltschaft organisiert die überprüfung im Zusammenhang mit der Information über den Tod des Mannes im Krankenhaus Alapayevsk unter der Treppe. «Im Rahmen dieser Prüfung werden wir herausfinden, die Umstände des Vorfalls, einschließlich die Handlungen der ärzte», versichert der SK.

Eine Presse-der Sekretär des Büros des regionalanklägers Hafen Канатова wiederum auch erklärt, dass Ihr Amt «hält Aufsichts-Veranstaltung nach Angaben der Medien über die unzulängliche medizinische Versorgung in алапаевской Krankenhaus». «Mit der Beteiligung von Fachmännern von Roszdravnadzor wird überprüft, ob richtig gewählt wurde die Taktik der Behandlung des Patienten. Darüber hinaus setzen wir, wo Körper gerichtet war, nachdem diagnostiziert wurde der Tod», fügte Sie hinzu.

Nach Angaben des Portals «Unsere Zeitung. Jekaterinburg», geht es über die Bewohner der Stadt Artemovsky Victor. Dem Mann ist es schlecht 15. November, aber der Krankenwagen kam nicht auf den Anruf. Freund auf seinem Auto brachte ihn ins Krankenhaus Artemovsky, wo die ärzte diagnostizierten einen Schlaganfall und schickten den Mann ins Krankenhaus Alapayevsk. Nach 4 Tagen ist er gestorben.

Wie es bekannt, Journalisten, am nächsten Tag nach dem Tod des Mannes seine Schwester brachte Kleidung und Dokumente des Verstorbenen in die Leichenhalle Alapayevsk, aber der Körper ist noch nicht angekommen, das gleiche geschah am zweiten Tag. Verwandte läuteten im Krankenhaus, und erst dann die Leiche in die Leichenhalle gemacht.

Aufgrund der Tatsache, dass der Körper stark seine gefährliche Wirkung verloren, den Mann zu begraben musste im geschlossenen Sarg. Dabei Trauergottesdienst erklärt, dass Sie dienen, ein paar Siedlungen, und nur in Alapajewsk das passiert. Der Grund dafür ist, dass die Leichenhalle befindet sich gegenüber vom Krankenhaus. In Alapajewsk für den Transport des Körpers nehmen 1500 Rubel, aber die verwandten von Victor nichts davon wussten, so dass die Leiche zwei Tage unter der Treppe zerlegt.



Das Ministerium für Gesundheit, Großbritannien und die Staatsanwaltschaft untersuchen den Vorfall im Krankenhaus der Region Swerdlowsk, wo die Leiche eines Mannes zwei Tage lag unter der Treppe 08.12.2017