Die französische Tennisspielerin, Siegerin in Wimbledon 2013 Marion Bartoli sagte in einem Interview mit dem Fernsehsender ITV, dass Ihr Leben verwandelte sich in einen Alptraum aufgrund einer unbekannten Krankheit.

Laut Bartoli, Sie ansteckt in Indien im Februar. Aus diesem Grund hatte Sie eine starke Allergie, ist es sehr deutlich an Gewicht verloren hatte, bekam Sie Probleme mit der Haut. Die ärzte können noch nicht erkennen Viren, die der Körper der 31-jährigen Französin.

«Mein Leben verwandelte sich in einen Alptraum, ich würde niemandem eine solche nicht gewünscht, zitiert Bartoli TASS. — Ich habe Herzrasen, ich kann nicht das Telefon benutzen, ohne Handschuhe, mein Körper leidet, ich trinke nur Mineralwasser, esse nur Gurken ohne Haut».

«Aber ich Kämpfe, weil ich Liebe das Leben. Vielleicht eines Tages, wenn mein Herz Stoppt, aber ich hoffe, dass die ärzte eine Lösung finden», sagte Marion.

Bartoli im Jahr 2012 erreichte der siebente, für sich hohen Position in der Rangliste der Weiblichen Tennis Association. Sie beendete die Karriere im Sommer 2013.




Das Leben der bekannten Tennisspielerin war eine Katastrophe, wegen einer unbekannten Krankheit 08.07.2016