Am Donnerstag Kirov Landgericht Novosibirsk Urteil in der Strafsache gegen den 45-jährigen Angestellten des Ministeriums von inneren Angelegenheiten im Ruhestand. Er ist schuldig des versuchten Mordes Ermittler der Polizei. Der Angreifer schoss von der Straße in das Fenster der Polizeistation, denn er war «beleidigt auf das System».

Nach der Entscheidung der Russischen Themis pensionierter Offizier Jewgenij Artamonow befreit von der Strafbarkeit. Du musst eine Entscheidung treffen in einer psychiatrischen Klinik spezialisierte Typen, teilt die offizielle Webseite der regionalen Staatsanwaltschaft.

Wie sich aus den Akten, die von den Aktionen спятившего Hüter der Ordnung im Ruhestand erlitt der Ermittlungsbeamte der Abteilung der Polizei N8 «Kirov» Anatoly Belousov. Am Abend des 22. Oktober 2015 er befand sich in seinem Arbeitszimmer Absatz der Polizei «Оловозаводской», wo und erlitt eine Schussverletzung. Wie die Untersuchung zeigte, Eugene Artamonow, bewaffnet mit einer verkürzten selfmade Gewehr mit Zielfernrohr Kaliber 5,6 mm, schoss auf einen Polizisten mit einem Abstand von 150-200 Metern.

Die Kugel durchdrang das Glas im Klappfenster und landete im Rücken der Ermittler. Im Moment des Schusses ein Polizist saß am Schreibtisch und auch nicht sofort verstanden, was passiert war. Zuerst Belousov entschieden, ob Elektroschock bekam. Ärzte galten Wunde wie eine leichte Verletzung.

Ein paar Tage später Artamonova festgenommen bei der Rückkehr von einem Spaziergang. In der Wohnung des verdächtigen bei einer Hausdurchsuchung entdeckt wurde das ganze Arsenal, darunter eine improvisierte Schusswaffe, aus dem 22. Oktober und er eröffnete das Feuer auf die Polizei das Büro.

Die ersten Erkenntnisse der Untersuchung gesagt, dass ein pensionierter Polizist war nicht психбольным und besonnen gehandelt. «An dem Verbrechen pensionierter Offizier Eugene Artamonow bereitete sich sorgfältig mit den professionellen Fähigkeiten und Kenntnisse, wie das System funktioniert Suche. Auf dem Dach der Garagen, wo wurde erschossen, ein erfahrener Polizist hat keine Spuren und Anhaltspunkte für die Kampfeinheiten. Berechnen wir Scharfschützen kompetent geplante Aktionen der Ermittler und die britischen Agenten der BEDROHUNG», — sagte eine Quelle in der Strafverfolgung.

Bei der Vernehmung sagte Artamonow, dass begann mit den Dreharbeiten für Polizeistation in Nowosibirsk wegen der «Groll auf das System des Ministeriums von inneren Angelegenheiten».

Es ist bekannt, dass zuvor arbeitete er in den Strukturen des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Altairegion, und nach der pensionierung zog in Novosibirsk und engagiert Nachhilfe in Englisch.

Artamonova überprüft und die Beteiligung an den warfen «Molotow-Cocktail» in das Fenster des Arbeitszimmers Ermittler der Polizei Kirowskij. Es ist ein Verbrechen begangen wurde 28. Oktober, vor der Festnahme der «Nowosibirsker Scharfschützen». Die Führung des Innenministeriums dann äußerte die Besorgnis im Zusammenhang mit der «zunehmenden Fälle von Sabotage an die Adresse der Polizei, gerade in diesem Stadtteil».

Eugeny Артамонову wurde mit Teil 3, Artikel 30 Absatz 1 Artikel 105 («Versuch des Mords»), Teil 1, Artikel 222, Teil 1 des Artikels 222.1 («Ungesetzlicher Erwerb, Besitz und das tragen von Waffen, Munition, Sprengstoffen und sprengvorrichtungen») des Strafgesetzbuches.

«Nach dem Abschluss des gerichtlichen psychologisch-psychiatrische Untersuchung, bei der betreffenden Person eine psychische Erkrankung festgestellt, ohne Ihnen die Möglichkeit zu erkennen der tatsächlichen Gegebenheiten und soziale Gefahr seines Handelns und zu kontrollieren», — bemerkt im Büro des Anklägers.

Die Ermittler haben festgestellt, dass Artamonow «ohne Erlaubnis der Behörden für innere Angelegenheiten, den Erwerb, den Besitz und das tragen von Waffen und Munition erwarb die Pistole, hergestellt selbstgemachten Weise aus der Pistole Beretta M1934, geeignet für Patronen 9х19, die selbst gemachte Pistole, entworfen, um durch Patronen des ringförmigen Zündung des Kalibers von 5,6 mm, neun Patronen des Kalibers von 9 mm, hergestellt selbstgemachten Weise, Patronen 89 ringförmigen Zündung des Kalibers von 5,6 mm, sondern auch einen Feuerwerkskörper, электродетонатор Typ «ЭДП» speziell für Explosivstoffe konzentriert Ladungen an Sprengstoff und Zusammensetzungen, und rauchloses Pulver, in Bezug auf die Kategorie Sprengstoff Aktionen werfen». All dies bewahrte der Angreifer am Ort seines Wohnsitzes.



Das Gericht Nowosibirsk geschickt auf die Behandlung der pensionär des Ministeriums von inneren Angelegenheiten, schoss der Ermittler «von Groll auf das System» 10.11.2016