Auf der Sitzung im Moskauer Bezirk Military Gerichtshof (МОВС), wo der Fall über den Mord an Boris Nemtsov, stellte sich heraus, dass das Auto ZAZ Chance, auf dem die Angeklagten, nach den Versionen der Untersuchung, folgten Politiker, gestaltet wurde der stellvertretende Leiter des Apparates der Volksversammlung der Republik Dagestan Гаджимурата Aliyev. Darüber berichtet die «Neue Zeitung».

Der Verkäufer Salon «Автостайл» Artem Трапезин, der Maschine einen der Angeklagten — Зауру Дадаеву, am Vorabend erzählte vor Gericht, dass die Form ein fremdes Auto auf Fotokopien des Reisepasses auf den Namen Alijew. Laut Трапезина, Дадаев berichtet, dass Alijew — sein Bruder, der angeblich im Krankenhaus liegt nach einem Unfall. Das Auto ist notwendig für Schadenersatz, versicherte der verdächtige.

Wiederum Гаджимурат Aliyev, seine Aussage vor Gericht am Mittwoch, sagte, dass die Angeklagten nicht vertraut und Beziehungen mit Дадаевым hat. Er hat auch berichtet, dass eine Automarke nicht kaufen. Laut Alijew, er weiß nicht, wie die Daten seines Passes waren bei Anklagebank.

«Ich weiß nicht, wie das Auto aussieht ZAZ Сһапсе, ich habe ihn nie gesehen, nicht unterschrieb keine Dokumente, in diesem Zeitraum habe ich überhaupt befand sich an einem anderen Ort. Auf den Dokumenten des Kaufs und Verkaufs des Autos nicht meine Unterschrift», sagte der Zeuge während der Vernehmung, zitiert die Agentur städtischen News «Moskau».

Wie gesagt, Aliyev, im Mai 2014 kam er nach Moskau, um sich selbst zu erneuern Toyota Camry Auto seiner Frau. Dann mit seinem Pass abgenommen Fotokopie. Der Zeuge vermutete, dass vielleicht genau die Daten seines Passes verwendet, um ein Auto zu kaufen.

Das Gericht Anfang Oktober begann die Prüfung der Begründetheit der Strafsache über den Mord Nemcova. Auf der Anklagebank — Zaur Дадаев, Brüder, Anzor und Shadid Губашевы, Темирлан Эскерханов und chamsat Бахаев. Sie Anklage nach P. P. «nun, mit» TL 2 El 105 StGB («Mord, begangen von einer organisierten Gruppe, selbstständig zu sein») und Teil 3, Artikel 222 des Strafgesetzbuches («Illegale Erwerb, übertragung, Lagerung, Transport und das tragen von Schusswaffen und Munition, begangen von einer organisierten Gruppe»).

Auf der Sitzung des Gerichts am Ende Oktober wurde bekannt, dass die verdächtigen ein Auto gekauft, auf dem Sie führten die überwachung der Немцовым, mit falschen Dokumenten. Die ehemalige Besitzerin Julia ZAZ Chance Свентицкене dann erzählte, dass die verkaufte Maschine durch die Firma-Vermittler Einwohner von Machatschkala Гаджимураду Alijew, wobei es noch nie gesehen. Ende 2014, nach den Worten der Zeugin, erfuhr Sie, dass das Fahrzeug verkauft und kam in das Unternehmen, mit dem unterzeichneten Vertrag. Dort Gaben Ihr eine Kopie des Kaufvertrags, und das Original selbst überlassen, um die Maschine erneuern. Aber im März 2015. es stellte sich heraus, dass die Maschine wurde nicht neu arrangiert auf den Käufer über, und alle Strafen kamen auf Ihren Namen.

Nach den Versionen der Untersuchung, der mutmaßliche Organisator des Mordes an Ruslan Мухудинов vorgeschlagen beteiligten im Geschäft für 15 Millionen Rubel zu töten Nemtsov. Ursprünglich in der unmittelbaren Auftragsausführung gestand Zaur Дадаев, aber dann weigerte er sich von der Aussage, die besagt, dass sich festgesetzt und mutmaßlichen Komplizen unter Druck. Von Geständnisses weigerte sich auch Anzor Губашев. Bei der letzten Vernehmung sagte er, dass der Mord begangen Beslan Шаванов. Die übrigen Angeklagten Taten erklären die Beteiligung an dem Mord und behauptet, dass die Politik nicht wussten.

Das Strafverfahren gegen Шаванова wurde eingestellt, in Zusammenhang mit seinem Tod — er sprengte sich während der Haft. Мухудинов ab November 2015 auf der internationalen Fahndungsliste ist, er wurde in Abwesenheit verhaftet mit Zustimmung des Basmanny Gericht.

In den Anzahl Personen, denen die Beteiligung an dem Verbrechen, nach Angaben der Presse, untersucht die Folge, hießen: der Offizier eines Bataillons von inneren Truppen des Ministeriums von inneren Angelegenheiten «Norden» Ruslan Геремеев; sein Bruder Arthur Геремеев der Wohnungsinhaber auf dem Fächerförmigen Straße in Moskau, wo man die angeblichen Mörder; der Kommandeur des Bataillons «Nord» Alibek Делимханов; Mitarbeiter des Innenministeriums der tschetschenischen Republik Aslanbek Хатаев; Шамхан Тазабаев, vermutlich, der als der stellvertretende Direktor des Zentrums соцобслуживания der Bevölkerung; der Senator von Tschetschenien Suleiman Геремеев und der Chef der Bezirksabteilung von inneren Angelegenheiten in Шелковскому Gebiet Tschetscheniens Waha Геремеев.

Darüber hinaus die Medien haben die Kommunikation mit hochrangigen Angeklagten im Fall der Tschetschenen. So, Zaur Дадаев der stellvertretende Kommandeur des Bataillons «Nord», dem Kommando Alibek Делимханов — der Bruder des Beraters des Präsidenten, des Abgeordneten der Staatsduma, Adam Делимханова. Tamerlan Эскерханов den Dienst in der Bezirksabteilung von inneren Angelegenheiten in Шелковскому Gebiet Tschetscheniens, der Chef davon ist Waha Геремеев — Cousin Adam Делимханова und der Bruder von Senator von Tschetschenien Suleiman Геремеева. Der Kommandant einer Gesellschaft eines Bataillons «Nord» Ruslan Геремеев muss der Neffe Adam Делимханову und Suleiman Геремееву.

Boris Nemzow getötet wurde am Abend des 27. Februar 2015, wenn die Rückkehr aus dem Restaurant nach Hause mit dem ukrainischen Modell Anna Дурицкой, ging im Großen und Москворецкому Brücke. In der Politik war, wurden mehrere Kugeln aus einer Pistole, er starb auf der Stelle.



Das Auto Angeklagten des Mordes Nemcova wurde in der Einrichtung der stellvertretende Leiter des Büros des Parlaments von Dagestan 09.11.2016