Die Bewohnerin Großbritannien Indischer Herkunft Харнаам Kaur erkannte die junge Frau in der Welt, mit dem vollen Bart. Darüber heißt es auf der Website des Guinness Buch der Rekorde, einem der lebendigsten und ungewöhnliche Leistungen.

Zum Zeitpunkt der Festsetzung des Rekordes 7. September 2015 Kaur war 24 Jahre und 282 Tage. Länge Ihrer Bärte erreicht sechs Zoll (15 cm).

Kaur geboren am 29. November 1990. Sie lebt in Slough (Grafschaft Berkshire) im Süd-Osten Englands, berichtet The Telegraph.

Wie komme ich in das Guinness Buch der Rekorde

Das Mädchen leidet an einer seltenen Krankheit — dem Syndrom der polyzystischen Ovarien. Die Diagnose wurde gestellt, als Sie gerade 11, feiert der India Today. Eines der Symptome dieser Krankheit ist die Zunahme der Anzahl der im Blut der männlichen Hormone, was wiederum kann zu übermäßigem Haarwuchs im Gesicht.

Im Laufe der Jahre, das Mädchen mit den Haaren zu kämpfen hatte, stark wachsenden, nicht nur im Gesicht, sondern auch auf der Brust und an den Armen. Sie auch Mobbing zu ertragen hatte. Wegen der ungewöhnlichen Erscheinung Gaben Ihr verletzende Spitznamen.

Nehmen Sie Ihren Zustand Kaur Religion geholfen. Sie wurde Anhängerin des Sikhismus. Seitdem das Mädchen trägt einen Turban auf dem Kopf.

Auf Ihren Seiten in sozialen Netzwerken Sie beschreibt sich selbst als «бородатую Dame, eine Aktivistin der Bewegung für eine positive Einstellung zum Körper und Modell Plus size-Betten».

Im März 2016 Kaur mich die Stadt war die erste Frau, die kam auf dem Laufsteg während der Fashion week in London.



Brite Indischer Herkunft wurde der jüngste in der Welt der bärtige Frau 09.09.2016