Benannt ist die Summe von Staatsverträgen, die Firmen haben, die sich mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Moskau Marat Хуснуллиным: RBK auf der Grundlage der Untersuchung von Transparency International schätzte den Umsatz der Firmen, die an der Mutter des Beamten, der in 10 Milliarden Rubel.

Transparency International untersucht die Tätigkeit Хуснуллина in der Zeit, als er bekleidete das Amt des Ministers für Bau, Architektur und Wohnungs-und Kommunalwirtschaft der Republik Tatarstan. In der Untersuchung geht es um die Firma «Авердикс», die gab es von 2006 bis 2011 und im Laufe seines Bestehens скупала Checklisten-Pakete von großen Bau-und kommunalen Organisationen der Republik Tatarstan. Anschließend werden diese Unternehmen beteiligten sich an der Erschließung von großen öffentlichen Aufträgen, Kunden die nachgeordneten Behörden waren Хуснуллину Struktur.

Zwei Unternehmen, Kontrolle «Авердикс» wurden auf Rose Хуснуллину 1944 Geburt — die Mutter des Beamten. Im Gespräch mit «Regen» Rose Хуснуллина bestätigte, dass ist die Mutter der stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt, aber weigerte sich zu Antworten auf andere Fragen.

RBC fand die Staatliche Aufträge erhalten drei Unternehmen, die in der Untersuchung: «Татстрой», «Водоканалсервис» und «Татсельжилкомхоз». Nach Angaben der «SPARK-Marketing», auf die Ausführung господрядов Unternehmen haben fast 10 Milliarden Rubel. Fast die ganze Summe verdient «Водоканалсервисом», die an der 282 Ausschreibungen auf 9,9 Milliarden Euro.

Firmen in Tatarstan gebaut techniknetze, Kindergärten und ein Kinderheim, Wohnstätte. «Kommersant» noch im Jahr 2008 schrieb, dass khusnullin persönlich bat den Gouverneur Schajmijew über die Teilnahme «Татстроя» in der Verteilung der öffentliche Aufträge auf dem Bau. Dann über seine Verbindung mit dem Unternehmen nicht bekannt war, und die Veröffentlichung der Zeitung sieht dies als Bemühungen zur Dezentralisierung des Systems.

Die Anwälte von «transparency International — Russland» haben die Behauptung im Büro des Anklägers mit der bitte zu prüfen, ob in den Handlungen Хуснуллина Interessenkonflikt. Eines der Unternehmen, контролировавших «Авердикс», in Großbritannien registriert wurde, so dass die Korruptionsbekämpfung gebeten, die Behörden des Landes überprüfen Sie im Zusammenhang mit einer möglichen Geldwäsche.



Benannt ist die Summe von Staatsverträgen, die haben im Zusammenhang mit der stellvertretende Bürgermeister von Moskau Хуснуллиным Unternehmen 20.11.2016