Die Moskauer CSKA hat den sechsten Sieg in Folge in der Gruppenphase der Basketball-Euroleague, gewann in der sechsten Runde auf dem Parkett bei der Madrider «Real Madrid» mit der Rechnung 91:90 (17:26, 32:12, 24:30, 18:22).

In der Zusammensetzung des militärischen Kollektivs der produktivste wurde der französische Verteidiger Nando De Colo, der mit 28 Punkten.

«Wir wussten vor dem Spiel, dass es schwierig sein wird, — führt die Worte der Protagonist des Treffens die offizielle Webseite des Moskauer Klubs. — Madrid ist ein großartiges Team, und wenn Sie Ihnen erlaubte zu spielen, wie Sie wollen, Sie sind in der Lage, großartig, diesen Vorteil zu nutzen. Wir kontrollierten das Spiel, jetzt müssen wir weiterhin Fortschritte in allen Elementen und eine Lehre aus dieser Begegnung».

In der nächsten Runde ZSKA gehen Sie zu der türkischen «Дарюшафаке», der wettkampf findet am 16. November, und «Real» am selben Tag spielt zu Hause mit den griechischen Panathinaikos FC.



Basketballspieler CSKA gewann das sechste Spiel in Folge in der Euroleague 15.11.2016