Der viermalige Olympiasieger Vladimir Salnikov im Zuge der otchetno-wahlkonferenz in Kasan wurde einstimmig wiedergewählt für das Amt des Präsidenten der Russischen Föderation schwimmen (WWF). Darüber berichtet TASS mit der Verbannung auf das Presseamt des WWF.

Die Wahlen wurden ohne Gegenkandidaten. Balling, Leiter der Föderation seit 2010, war der einzige Kandidat für die Präsidentschaft.

In der Zusammensetzung des Präsidiums der WWF hat Evgeny Коротышкин, Gennady Aleshin und Viktor Sawinych. Auf den posten des ersten Vize-Präsidenten gewählt Victor Авдиенко, Igor Gorin, Grigorij Стецюк. Vizepräsidenten wurden Alexander Danilov, Denis Pankratov und Alex filonow.

Wir werden daran erinnern, dass bei den Olympischen spielen 2016 in Rio de Janeiro die Russischen Schwimmer gewann vier Medaillen: zwei Silber-Auszeichnungen auf das Konto von Julia Ефимовой auf den Distanzen 100 m und 200 m Brust, noch zwei Bronze holten sich Evgeny Рылов (200 m Rücken) und Anton Чупков (200 Meter Brust).

Auf Freiwasser-Medaillen in Rio de Janeiro gewinnen konnte.

Das Präsidium des WWF anerkannt, die Ergebnisse der Auftritte der Olympia-Mannschaft zufriedenstellend.



Balling wiedergewählt Präsident der Russischen Föderation schwimmen 13.11.2016