16. November 2016 die Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane der Republik Irak in Russland ausliefern 35-jährigen Bürger der Russischen Föderation haben Adel Al-Саффара. Nach Angaben der Russischen Ermittler, Al-Saffar Mitglied in der kriminellen Bande, die sich mit Drogenhandel in der Region Krasnodar.

«In Begleitung спецконвоя Adel Al-Saffar wird nach Moskau gebracht worden», berichtet die offizielle Webseite der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation. Diese Abteilung und Bestand auf die Erteilung eines Drogendealers.

In der Staatsanwaltschaft darauf hingewiesen, dass eine solche Ausweisung aus dem Irak erfolgt «zum ersten mal seit 10 Jahren».

Das Strafverfahren gegen Al-Саффара, geboren am 20. Januar 1981 in der Kuban, ist in der Produktion der recherchierenden Hauptabteilung des Innenministeriums in der Region Krasnodar.

Nach der Version der Polizei, bis spätestens Juni 2006 Al-Saffar «in einer organisierten kriminellen Gruppe, die für die Kommission von schweren und besonders ernsten Verbrechen, organisierte Verkauf von Rauschgiften auf dem Territorium der Region Krasnodar».

Also, er «direkt hat den Verkaufspreis von Drogen in der Region Krasnodar, nahm das Geld für die verkauften Drogen, die in der Zukunft aufgewendet, die auf die persönlichen Bedürfnisse», im staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts bemerken.

Al-Саффару wurde mit Absatz «a, G» Teil 3. 228.1 («Illegale Verkauf von Betäubungsmitteln in großem Maßstab, in einer organisierten Gruppe»), Teil 1 des Artikels 30, Absatz «D» Teil 3. 228.1 («Vorbereitung eines ungesetzlichen Verkauf von Rauschgiften in besonders großen Größe, in der Zusammensetzung der organisierten Gruppe»), P. 1 Kunst 228.1 («Ungesetzlichen Verkauf von Rauschgiften») Strafgesetzbuch der Russischen Föderation. Doch ihm gelang die Flucht vor strafrechtlicher Verfolgung. In diesem Zusammenhang im Juni 2007 Adele wurde auf die Fahndungsliste. Und im Dezember 2008 im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation bekannt gegeben in der internationalen Suche im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten von Interpol.

«Dem Generalsekretariat der Interpol veröffentlicht die internationale Bekanntmachung über die Suche mit der roten Ecke «Red Notice» mit dem Ziel der Verhaftung und Auslieferung», — betonte die Staatsanwaltschaft. Orientierung auf Al-Саффара veröffentlicht auf der Website von Interpol. Es besagt, dass der russe besitzt die Arabische Sprache.

Im Oktober 2015 Al-Saffar festgenommen wurde auf dem Territorium des Irak. Im gleichen Monat schickte die russische Generalstaatsanwaltschaft einen Irakischen Behörden einen Antrag auf seine Auslieferung, der zufrieden war, im Oktober 2016.

«In Ermangelung von Direktflügen zwischen der Russischen Föderation und der Republik Irak Empfang der gesuchten Person erfolgt durch die Durchfahrt durch das Territorium der VAE», — hat im staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Russischen Föderation. Dies war möglich «Dank der aktiven Rolle der zuständigen Behörden der VAE bei der Bekämpfung der Kriminalität und der beiden Staaten mit der Ratifizierung des Vertrags zwischen Russland und den Vereinigten arabischen emiraten über die Ausstellung vom 25. November 2014, bemerken das Verfahren der Abstimmung Transit».



Aus dem Irak ausliefert Russen, organisierte den Verkauf von Drogen in der Kuban 17.11.2016