Die Polizei klärt die Umstände der Region Krasnojarsk Schüsse, kam im gewerblichen Punkt in der Tundra. Da im Verlauf des Streites schoss ein betrunkener Fischer seinen Kameraden.

Schusswunden verletzt, zwei Einwohnern der Ansiedlung Socke 1996 und 1981-jährig der Geburt. Die Opfer geschickt in ein Bezirkskrankenhaus. «Im Moment Ihr Leben droht nichts», — teilt die offizielle Webseite der regionalen Verwaltung des Innenministeriums.

Ein Verbrechen begangen wurde am Mittwoch in Носковской in der Tundra gewerblichen Punkt, der dreihundert Kilometer nordwestlich von Dudinka.

Wie haben die Polizisten, die drei Fischer tranken alkoholische Getränke, wenn zwischen Ihnen Streit begonnen hat. Am Ende einer der betrunkenen Männer erschossen Kameraden in der nicht registrierten Jagdflinte.

Informationen über das Verbrechen wurde in einem Anrufzentrum der Abteilung des Ministeriums von inneren Angelegenheiten auf Таймырскому Долгано-Ненецкому Gegend suchen. Am Tatort auf dem Hubschrauber abgeflogen ist-Einsatzgruppe recherchierend. Die Mitarbeiter der Kriminalpolizei festgenommen, der verdächtigt wird, die erwies sich als Bewohner der Siedlung Socke 1994-jährig ist.

Zusammen mit den opfern beschäftigte sich der Häftling durch die Fischerei.




Auf Taimyr Fischer-Schuss aus dem Gewehr Gefährten 25.02.2016