Der große Unfall ereignete sich auf Leninsky Prospekt in Moskau: eine Person wurde verloren, und der Verkehr auf einer der Hauptverkehrsadern der Hauptstadt schwierig.

«Interfax» berichtet, dass die Kollision von vier Autos geschah unter den Leninski Prospekt, 8. Die Maschinen fuhren in Richtung des Feldes.

Das Ereignis führte zu der Schwierigkeit der Bewegung. Im Moment auf
Ort der Veranstaltung sind die Mitarbeiter der Polizei und der Rettungsdienste.

Life.Ru behauptet, dass in den Unfall starb eine schwangere Frau.

Quelle ren TV sagt, dass der mutmaßliche Täter Unfall — Taxifahrer, der erste Zusammenprall von einem verkehrsunfallplatz verschwunden ist.

Die Ursachen und Umstände des Vorfalls geklärt, fügte hinzu
der Gesprächspartner der Agentur.



Auf Leninsky Prospekt in Moskau stießen vier Autos, es gibt Opfer 20.11.2016